Eingebettet zwischen Endmoräne, Bodensee und Alpenhang liegt das Rädle im Obst- und Weinparadies der Familie Haug direkt am Bayerischen Bodensee. Die 400 Jahre alte Hofstelle steht mitten in Schönau einem Ortsteil von Lindau. Der ehemalige Kuhstall dient als Weinkeller und Probierraum bzw. seit 2017 auch als Rädle. Im Nebengebäude – einem hochmodernen Schindelhaus – befinden sich Weinverkauf und Schnapsbrennerei. Die 6,5 ha großen Rebfläche befinden sich zur Hälfte direkt am Bodenseeufer und die andere Hälfte Nahe der Hofstelle am Südhang des Ringoldsberges. Beiden Lagen sieht man schon von weitem an, dass hier charismatische Weine wachsen.

Weinproben im Weingut Haug

Probieren können Sie die Weine bei einer Weinprobe (mit Voranmeldung). Im Mittelpunkt der Degustationen stehen jeweils fünf bis sechs sorgfältig ausgesuchte Weine – vom aktuellen Jahrgang bis hin zu Raritäten aus der Schatzkammer.

Das Haugsche Rädle

Ein unbedingtes Muss ist der Besuch im Haugschen Rädle. Einmal im Jahr öffnet das Weingut Haug sein Rädle für vier Wochen. In dieser Zeit werden die selbsterzeugten Weine sowie regionale Rädle Spezialitäten angeboten, als besonderes Erlebnis gibt es Käsefondue zum „selber kochen“ und an manchen Abenden Livemusik.

Rädle Weingut Haug

Kellereiweg 19
88131 Lindau

Telefon +49 8382 5466

Fax +49 8382 5807

Webseite www.weingut-haug.de


Email info@weingut-haug.de

4. April – 29. April 2018
Montag, Dienstag: Ruhetag
Mittwoch – Sonntag: ab 17:00 Uhr

Karte