Im Aquarium Sea-Life Konstanz können Sie abtauchen in die Unterwasserwelt, wo Sie eine faszinierende Artenvielfalt erwartet.

Das Aquarium am Bodensee

Fast 3.500 Salz- und Süßwasserfische ziehen in naturnah gestalteten Becken ihre Runden. Seesterne, Schildkröten, Krebse, ein Regenwald mit Piranhas und zehn quirlige Eselspinguine leisten ihnen dabei Gesellschaft. Bei Fütterungen und an den interaktiven Berührungsbecken lassen sich einige der Tiere sogar hautnah erleben.

Auf dem Weg des Wassers

Das Aquarium im Bodensee lässt Sie auf einzigartige Weise einen Blick auf das Leben in heimischen und tropischen Gewässern werfen. Dabei folgt die Ausstellung zum Beispiel dem Weg des Wassers von der Quelle des Rheins in den Bergen, über den Bodensee, bis in den Norden zum Rotterdamer Hafen an der Nordsee. Darüber hinaus erwartet die Besucher ein acht Meter langer Unterwassertunnel, welcher sie in die farbenfrohe Welt des Roten Meeres führt.

Neue Themenwelt “Bucht der Seesterne”

Wussten Sie, dass Seesterne Stachelhäuter sind? Warum sie diesen Namen tragen, können Sie in unserer neuen Themenwelt „Bucht der Seesterne“ entdecken. Bestaunen Sie die Vielzahl von Formen, Größen und Farben und entdecken Sie dabei faszinierende Arten, wie den Ockerseestern, den Eisseestern oder den Schlangenstern.

Direkt nebenan: das Naturmuseum

Ebenfalls im Sea-Life in der Hafenstraße befindet sich das Naturmuseum, welches über die Entstehung des Bodensees sowie seine vielfältigen Lebensräume informiert.

Sea-Life Konstanz

Hafenstraße 9
78462 Konstanz

Telefon +49 7531 128270

Webseite www.visitsealife.com/konstanz

Januar – Juli, September – Dezember
Montag – Sonntag: 10:00 –  17:00 Uhr

August

Montag –  Sonntag: 10:00 –  18:00 Uhr

24. Dezember: geschlossen

Letzter Einlass eine Stunde vor Schließung.

Sichern Sie sich schon im Voraus Ihr Online- und Sparticket für das Sea-Life Konstanz.

17,75 € Erwachsener
12,95 €  Kind (3-14 Jahre)

Nur online erhalten Sie bestimmte Sparticket mit 20% Ermäßigung oder ein Nachmittagticket ab 14:00 Uhr. Ticket also unbedingt im Voraus buchen.

Karte