Erfahren Sie etwas über das Berufsbild des Henkers. Er war früher für die Vollstreckung von Todesurteilen zuständig und führte Körperstrafen durch. Da es aber in Lindau nicht so viele Hinrichtungen gab, musste der Henker auch andere Tätigkeiten übernehmen. Vom Säubern der Abfallgruben bis hin zu medizinischen Versorgungen.

Im Rahmen dieser Führung besuchen Sie das ehemalige Verlies im Diebsturm und verschiedene Orte, an denen der Henker früher tätig war.

Dauer: 1,5 Stunden

 

Preis pro Gruppe:
85,- € pro Gruppe in deutscher Sprache (über das ganze Jahr buchbar, ohne Kostüm)
100,- € pro Gruppe in deutscher Sprache (während der warmen Jahreszeit mit Kostüm)

Sprachen: deutsch

Teilnehmerzahl: max. 30 Personen

Hinweis: Die Stadtführungen finden bei jeder Witterung statt.

>> Zum Buchungsformular