Abkühlung gefällig? Dann wagen Sie an heißen Sommertagen einen Sprung in den kühlen Bodensee oder in eines der Lindauer Bäder, die meist auch einen Seezugang haben. Ganz Mutige springen auch das ganze Jahr über in den See, wenn er wirklich erfrischend kalt ist.

Baden in Lindau

Ob Sie einfach nur planschen, baden oder schwimmen wollen: Der glasklare Bodensee ist ideal dafür. Während die Wassertemperatur im Winter bei 4 bis 8 Grad liegt, steigen die Werte Ende April über 10 Grad und nehmen dann bis zum Hochsommer kontinuierlich zu. Im August erreichen die Wassertemperaturen durchschnittlich zwischen 20 und 22 Grad, wobei an heißen Sommertagen auch schon 26 Grad gemessen wurden.

Baden mit Hund im Bodensee

Auch Ihr Vierbeiner darf grundsätzlich im Bodensee baden und sich austoben. Allerdings ist in vielen Strandbädern – so auch in Lindau – das Schwimmen für Hunde verboten. An öffentlichen Seeabschnitten hingegen kann Ihr Hund ungestört planschen.