Sie wollten schon immer mal einen Einblick in die Weinkeller der Bodensee-Winzer bekommen oder bei einem Kochkurs mehr über die bayerischen und schwäbischen Spezialitäten lernen? Beim Genussherbst vom 14. Oktober bis 28. Oktober 2017 haben Sie die Möglichkeit dazu.

15 Tage Genussherbst am Lindauer Bodensee

An fünfzehn Tagen gibt es in den vier Orten am Lindauer Bodensee – Lindau, Wasserburg, Nonnenhorn und Bodolz – ein abwechslungsreiches Programm rund um die regionalen Erzeugnisse und Produkte aus dem Dreiländereck: Wein, Fisch, Obst, Schnaps, Kräuter, Käse und vieles mehr. Zahlreiche Direktvermarkter, Winzer und Obsthöfe in und rund um Lindau öffnen zum Genussherbst die Türen zu ihren Höfen. Jeder Tag bietet Gästen und Einheimischen bei Führungen, Verkostungen und Kochkursen neue kulinarische Einblicke und genüssliche Erlebnisse.

An jedem Wochenende des Genussherbsts finden besondere Highlightveranstaltungen statt: Die Wasserburger Genusswanderung stimmt am 14. Oktober 2016 in die kulinarischen Tage ein und die seit vielen Jahren beliebte Veranstaltung “Essen und Tschässen” in Nonnenhorn bietet einen besonders atmosphärischen, musikalisch-kulinarischen Abschluss.

Veranstaltungen zum Genussherbst

Zwischen diesen beiden Veranstaltungen machen viele Titel neugierig, z.B. „Käse trifft Bier“, bei der Sie Diplom-Käsesommelier Michael Bode durch eine kommentierte Käse- und Weinverkostung führt, oder „Restaurantküche hautnah erleben“, bei der Sie im Hotel & Restaurant Schachener Hof mit Küchenchef Thomas Kraus kochen, fachsimpeln, schauen und heimische Produkte in drei Gängen genießen können. In seinem Restaurant Strandhaus macht Klaus Winter Sie mit “Barbecue Basics” fit für die Grillsaison.

Herbstmenüs in Lindauer Restaurants

Noch nicht genug geschlemmt? Dann führt Sie der Weg direkt in eines der ausgewählten Restaurants und Gasthäuser. Sechs teilnehmende Restaurants und Gasthöfe haben ein spezielles Herbstmenü auf der regionalen Speisekarte. Ob Weißwurstknödel, Sauerkrautsupp´n und geschmorte Wildsau: Im Landgasthof Köchlin gibt es eine regionale Tapas Rundreise durch Omas Rezeptebuch. Im Schachener Hof,  Hotel Reutemann Seegarten, Hotel Lindauer Hof oder im Strandhaus werden Ihnen herbstliche Köstlichkeiten aufgetischt: Wie wäre es mit einem gebackenen Linsenmaultäschle auf Selleriepüree oder einer Allgäuer Käsesuppe als Vorspeise, zum Hauptgang ein zartes Rumpsteak mit Rahmspitzkohl und Walnuss-Maccaire-Kartoffeln und zum Nachtisch darf es lieber ein leckerer Schokoladenkuchen oder Mandel-Krokant-Parfait an karamellisierten Portwein-Zwetschgen sein? Das ganze Menü der einzelnen Restaurants und Gasthöfen finden Sie in der Broschüre unter Download.

Herbstarrangements mit Übernachtung

Sie möchten den Herbst während dem Genussherbst am Lindauer Bodensee über mehrere Tag genießen?! Dann empfehlen wir Ihnen eines der herbstlichen Übernachtungsarrangements: Erleben Sie mehrere Tage am Bodensee, wenn das Herbstlaub einem Farbenmeer gleicht und die Sonne den Morgennebel über den See schiebt. Von 2 bis 5 Tage gibt es spezielle Arrangements beispielsweise im Hotel Bayerischen Hof, Hotel Restaurant Lindenallee und im Landgasthof  Köchlin zum Genussherbst am Lindauer Bodensee. Weiter Information finden Sie auch in der Broschüre. em und Köstlichem

Weitere Veranstaltungen, Informationen zur Anmeldung und zu den ausgewählten Restraurants, den Übernachtungsarrangements können Sie in der Broschüre unter Download nachschlagen.

Zur Projektseite www.lindauerbodensee.de