Unterkunft am Bodensee – das ist für die meisten Urlaubs-Gäste gleichbedeutend mit einem Hotel. Anders als in Ferienwohnungen, Gasthöfen oder Pensionen gibt es hier den Rundum-Wohlfühlservice, das Zimmer wird aufgeräumt, die Wäsche auf Wunsch gewaschen, Frühstück und Abendessen bekommt man direkt vor Ort. Trotzdem gibt’s große Unterschiede zwischen den Bodensee-Hotels.

Seeblick-Hotels am Bodensee

Frühstücken direkt am Bodensee, mit Blick auf das meeresgleiche, im Horizont verschwindende Wasser, die Wellen plätschern sanft gegen den Strand; danach eine Massage und abends beim Candle Light Dinner auf dem Balkon des eigenen Zimmers beobachten, wie sich die untergehende Sonne im See spiegelt – wäre das nicht schön?

Natürlich hat nicht jedes Hotelzimmer am Bodensee Seeblick – das wäre baulich schon ein ziemliches Wunder. Wer aber ein Hotel direkt am See sucht und sich ein Zimmer mit schöner Aussicht gönnt, der genießt wirklich die volle Bandbreite des atemberaubenden Panoramas.

Ein Geheimtipp unter Seeblick-Fans ist der Ort Hagnau am Bodensee. Er liegt an einem steilen Hang und bietet deshalb einen besonders tollen und weiten Blick über den See. Natürlich hat man den auch in vielen Lindauer Hotels direkt am See oder auf dem berühmten Pfänder – der hat sogar seine eigene Seilbahn.

4-Sterne-Hotels am Bodensee

Als eine der beliebtesten Urlaubs-Regionen in Deutschland hat der Bodensee natürlich auch jede Menge 4-Sterne-Hotels. Eine Hotel-Kategorie, die viele Gäste bevorzugen, wenn Sie sich einfach mal etwas gönnen, aber trotzdem noch nicht ihr komplettes Erspartes verbraten möchten. Aber was bedeutet das eigentlich, 4 Sterne?

Die Sternewertung eines Hotels wird anhand von Punkten festgelegt, die das Hotel für bestimmte Zusatzleistungen erhält. Außerdem muss das Hotel je nach Kategorie Mindestkriterien erfüllen. Im 4-Sterne-Bereich, der sogenannten First Class, sind das zum Beispiel eine rund um die Uhr erreichbare Rezeption, À-la-carte-Restaurants, ein Internetzugang und ein Frühstücksbuffet.

Wer am Bodensee also ein 4-Sterne-Hotel bucht, kann sich sicher sein, das ihn Komfort und Entspannung pur erwarten, ganz egal ob es sich um ein Wellness- oder Familienhotel handelt. Der Zusatz „Superior“ bedeutet übrigens, dass sich das Hotel in der jeweiligen Kategorie besonders hervortut – 4 Sterne Superior ist also schon fast so gut wie 5 Sterne.

Familienhotels am Bodensee

Familien setzen beim Urlaub am Bodensee traditionell gerne auf Ferienwohnungen. Klar: Viel Platz, Waschmaschine, eine eigene Küche und das alles zu einem guten Preis. Allerdings finden Sie bei uns auch viele Hotels, die sich auch und gerade auf Familien mit Kindern aller Altersstufen spezialisiert haben.

Dazu gehören oftmals Betreuungsangebote, damit Mama und Papa auch mal Zeit für sich haben. Andere Hotels gehen in die entgegensetzte Richtung und vereinen die besten Eigenschaften von Hotel und Ferienwohnungen: Familienappartements bieten den Platz und die Möglichkeiten einer eigenen Wohnungen und den Komfort eines Hotelzimmers. Ein solches Appartement gibt’s zum Beispiel beim Landhotel Martinsmühle in Lindau am Bodensee.

Hotelsuche am Bodensee mit Hund

Für viele Bodensee-Urlauber ist der Hund ein wichtiges Familienmitglied – und das gibt man in den Ferien schließlich nicht einfach so ins Tierheim. Also braucht man ein hundefreundliches Hotel; davon gibt’s am Bodensee zum Glück besonders viele. Aber auch viele Hotels, die nicht ausdrücklich „Hunde willkommen“ auf der Eingangstür stehen haben, erlauben durchaus Haustiere. Telefonisch oder per E-Mail nachzufragen lohnt sich in vielen Fällen.

Bei Ausflügen sollten Sie Ihren Hund nicht an jedem Strandstück einfach ins Wasser springen lassen. Oft sind für Besucher mit Tieren spezielle Areale des Bodensees abgetrennt. Tragen Sie außerdem stets eine Leine mit sich: An vielen Orten ist der beste Freund des Menschen zwar willkommen, trotzdem herrscht Leinenpflicht – auf der Insel Mainau etwa. Dafür reisen Hunde auf den Schiffen der Bodensee-Schifffahrt jederzeit kostenlos mit.

Wellnesshotels am Bodensee

Unsere Hotels bieten wunderschöne Aussichten auf Bodensee und Berge und rundherum wunderschöne Natur – Ruhe und Frieden pur, fernab vom Trubel der Großstädte. Was liegt da näher, als sich genau hier im Wellnessurlaub vom Stress auf der Arbeit zu erholen?

Die Wellnesshotels und Spa-Tempel am Bodensee bieten dafür atemberaubenden Komfort: Massagen von Ayurveda über Hot Stone-Varianten bis hin zur etwas festeren Thai-Massage. Kräuter- und Entspannungsbäder erwarten Sie und natürlich gibt es in vielen Wellnesshotels auch Saunalandschaften und Whirlpools.

Vor allem die Pool-Landschaften erfreuen sich hier großer Beliebtheit: Im wohltemperierten Wasser eine Runde schwimmen und anschließend mit Blick auf den Bodensee in der Liege entspannen – das ist Entspannung pur.

Eine Übersicht der Hotels in Lindau finden Sie in unserem Gastgeberverzeichnis.