Besuchern in Lindau, die einmal den gesamten Bodensee umkreisen wollen, empfehlen wir eine ausgedehnte Tour im Drei-Länder-Eck. Der Weg führt Sie so nämlich auch durch das benachbarte Österreich und die Schweiz. Die Grenzen zwischen Deutschland, Österreich und Schweiz sind dabei schneller überschritten, als Sie den Auslöser Ihrer Kamera betätigen können.

Tour im Drei-Länder-Eck mit Schiff und Rad

Los geht es in Lindau an Bord eines Schiffes. Dort offenbaren sich Ihnen zweifellos die schönsten Panoramen. Eine Schifffahrt über den Bodensee ist ohnehin ein Muss bei jedem Lindau-Urlaub. Frische Seeluft, sanfte Brisen und sagenhafte Ausblicke erwarten jeden Besucher, der das Gewässer zwischen den Anrainerstaaten erkundet. So geht es dann zur See hinüber in die Schweiz nach Rorschach im Kanton St. Gallen. Für die Schiffstour im Drei-Länder-Eck dürfen Sie rund eineinhalb Stunden einplanen.

In dieser Zeit auf hoher See betrachten Sie Lindau, Bregenz und Romanshorn entspannt vom Wasser aus. Darunter befinden sich natürlich auch die prunkvollen Villen der bayerischen Riviera. Ganz von Süden aus der Ostschweiz ragt gut sichtbar über den Bodensee Säntis hervor, der höchste Berg im Alpstein. In welche Himmelsrichtung Sie auch blicken, so viele überwältigende Postkartenmotive wie bei einer Schifffahrt über den Bodensee bekommen Sie vermutlich nirgends geboten.

Sportlich geht es weiter – mit dem Rad durch die Bodenseestädte

Von Rorschach geht es dann mit dem Rad weiter nach Osten. Auf einer ebenen und damit leicht zu befahrenden Uferstrecke, vorbei an der Rheinmündung, radeln Sie nach Österreich. Auf den flachen Uferwegen gestaltet sich die Rundreise per Rad sehr angenehm – nicht nur für Sportler. Dabei durchqueren Sie mit Blick auf Schilfröhrichte, Feuchtwiesen und Auwälder das Naturschutzgebiet Rheindelta, das größte Feuchtbiotop am Bodensee.

In Österreich angekommen fahren Sie entlang des Bodensee Radwegs und machen dann einen Halt in Bregenz. Die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg lädt natürlich auch zum Erkunden ein. Kulturellen Höhepunkten werden Sie bei der Radtour so einigen begegnen, etwa dem Vorarlberger Landestheater, das Kunsthaus oder die Territorialabtei in Bregenz – sehen Sie sich die unbedingt auch aus nächster Nähe an. Auf der letzten Etappe geht es über den Radweg dann zurück nach Lindau. Zum krönenden Abschluss bietet sich hier eine Fahrt entlang der Bayerischen Riviera in Lindau an, deren historischen Adelsbauten Sie bereits vom Schiff aus gesehen haben.