Am bayerischen Bodensee erzeugen die Winzer besonders fruchtigen und aromatischen Wein. Die sanften Hügel und der gehaltvolle Boden, das milde Klima und die geologischen Bedingungen der Seeregion bieten beste Bedingungen für den Anbau und begünstigen das Wachstum der Reben.

Wein vom Bodensee

Spritzig weiß bis samtig rot schillern die beliebten Rebsorten Müller-Thurgau, Spätburgunder und Dornfelder im Glas. Eingebettet in die sanften Hügel des Voralpenlandes, sind die Anbaugebiete durch den Bodensee von den mächtigen Gipfeln der Alpen getrennt und profitieren besonders von der Föhnlage. Das milde, fast mediterrane Klima des Bodensees und die unterschiedlichen Terroirs von eiszeitlichen bis vulkanischen Böden fördern das Gedeihen der einzigartigen Weine. Dazu ist der Bodensee besonderer Wärmespeicher und wirkt wie eine über den Sommer erhitzte Wärmflasche.

Weingüter in Lindau

In Lindau gibt es mit Claudius Haug und Teresa Deufel zwei Winzer, die überwiegend Weine direkt an den Verbraucher verkaufen. Die Lindauer Winzerfamilien leben hier ausschließlich vom Weinbau. Einen Eindruck von den herrlich ausgebauten Weinen der Region und den Weingütern bekommen Sie jährlich beim Winzerfestival Komm & See. Auf insgesamt zwölf Weingütern am Lindauer Bodensee können die edlen Tropfen verkostet werden.