Direkt zu:

Arbeitskreis Eine Welt

"Global reden, banal denken, fatal handeln" ist genau das, was wir nicht wollen - unser Motto lautet deshalb auch nicht 'billig ist geil', sondern 'fair feels good'.

Am Ursprung der Agenda 21, dem Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert, stand das Motto der 'Nachhaltigkeit' (UN‑Konferenz für Entwicklung und Umwelt in Rio 1992): "Nachhaltig ist eine Entwicklung, wenn sie Bedürfnisse aller Länder und Bevölke­rungsgruppen der heutigen Generation erfüllt, ohne dass dadurch die Fähigkeit künftiger Generationen beeinträchtigt wird, ihre Bedürfnisse zu befriedigen, ...."

Deshalb will der Arbeitskreis Eine Welt den Blick auf Länder und Bevölkerungsgruppen richten, die bisher nicht einmal die Grundbedürfnisse des Lebens ausreichend sichern  können. Wir sagen ja zur Globalisierung, aber mit ökonomischer Gerechtigkeit, mit sozialer Verantwortung und mit ökologischer Verträglichkeit.

Der Arbeitskreis Eine Welt setzt sich deshalb vor allem für die Unterstützung des fairen Handels ein. Hierbei arbeiten wir eng mit dem Weltladen Wasserburg zusammen. Wir bieten Produkte aus dem fairen Handel von Mai bis Oktober auf dem Mittwochsmarkt  auf der Lindauer Insel an. Zusätzlich sind wir jedes Jahr auch auf dem Lindauer Jahrmarkt und bei der Hafenweihnacht zu finden.

Für eine gerechte Welt und eine nachhaltige Entwicklung sind die Themen Globalisierung, Menschenrechte, Ökologie sowie Krieg / Frieden bedeutend. Deshalb engagieren wir uns beim Politkino im Club Vaudeville (siehe unten).

Faire Lindauer Spezialitäten:

  • Bild vergrößern: Lindau_Fair_Kaffee
    Lindau_Fair_Kaffee
    Lindau Fair Kaffee
    Globale Partnerschaft, die man schmeckt. Der Lindau Fair Kaffee ist in Zusammenarbeit mit der Lindauer Kaffeerösterei Hensler entstanden. Er trägt das EU-Bio- und das TransFair-Siegel.
  • Butschellen zum Kinderfest
    Bild vergrößern: Plakat_Butschellen_Fair_kl
    Plakat_Butschellen_Fair_kl
    Diese Lindauer Spezialität gibt es nur zum traditionsreichen Lindauer Kinderfest. Wir stehen mit den Lindauer Bäckereien in Kontakt, die für die Herstellung der Lindauer Butschellen Zucker und Rosinen aus Fairem Handel einsetzen.

Politkino im Club Vaudeville:

In Zusammenarbeit mit den Club Vaudeville, pax christi / friedensräume, attac und Amnesty International organisieren wir das Politkino im Club Vaudeville. Hier zeigen wir Filme zu den Themen Globalisierung, Rassismus, Migration, Menschenrechte, Ökologie, Energie sowie Krieg / Frieden.

Die Filme werden immer am ersten Dienstag eines Monats (außer in den Sommerferien) im Club Vaudeville gezeigt und fangen um 20 Uhr an. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Mitmachen!

Interessierte sind uns herzlich willkommen und wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns engagieren möchten.

Kontakt:
Dietmar Stoller
Rainhausgasse 12
88131 Lindau
Tel.08382- 40 90 66
E-Mail: dietmarstoller@gmx.de

Bild vergrößern: .
.
Bild vergrößern: AK_Eine_Welt_Mittwochsmarkt_02
AK_Eine_Welt_Mittwochsmarkt_02
Bild vergrößern: AK_Eine_Welt_Mittwochsmarkt_03
AK_Eine_Welt_Mittwochsmarkt_03
Bild vergrößern:
Bild vergrößern: ..
..

weitere Infos

Informationen über den Fairen Handel: www.fairtrade.de

Politkino im Club Vaudeville: Filmankündigungen finden Sie unter Aktuelles und im Programm des Club Vaudeville.