TopRadrundweg von Lindau über den Schleinsee und Degersee nach Kressbronn und zurück

Kurzbeschreibung

Auf dieser Radtour kommen wir an drei schönen Seen vorbei: dem Schleinsee, dem Degersee und natürlich dem Bodensee.

 

Beschreibung

Unsere Tour startet am Bahnhof der Lindau-Insel. Diese denkmalgeschützte und sehr gemütliche Altstadt aus dem Mittelalter liegt auf einer Insel, auf der etwa 3500 der 25000 Lindauer wohnen. Neben Reichenau und Mainau ist sie die dritte Insel im Bodensee.

Lindau besitzt eine lange Geschichte und wurde 882 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Sie war früher freie Reichsstadt. Dass sie den Zweiten Weltkrieg beinah unbeschadet überstanden hat, erkennt man an den schmucken alten Häusern. Ein gutes Beispiel ist das Alte Rathaus: Die noch erhaltene prächtige Fassade zeigt Szenen der Lindauer Geschichte und des Deutschen Reichstags, der 1496 im Rathaussaal tagte.

Auch ein Bummel zum Hafen empfiehlt sich. Hier markiert der Alte Leuchtturm noch einen Teil der alten Stadtbefestigung.

Durch kleine Ortschaften wie Bodolz, Taubenberg und Hörbolz radeln wir in Richtung Degersee und Schleinsee. Am Strandbad Degersee lohnt eine gemütliche Rast mit Sprung ins klare Wasser. Durch Wiesen, Wälder und kleine Ortschaften – wie Nitzenweiler und Atlashofen – geht es weiter bis nach Kressbronn, das wie Lindau direkt am Bodensee liegt. Bedeutende Wirtschaftsfaktoren dieser Gegend sind neben dem Tourismus vor allem der Wein-, Obst- und Hopfenanbau.

In Kressbronn können wir u.a. das Museum im Schlössle mit seinem idyllischen Schlössle-Park, diverse Kirchen und Kapellen, der Seegarten, der Yachthafen, sowie der ehemalige Bauern- und Schutheißenhof „Hofanlanlage Milz“ besichtigen. Hier befindet sich ein für die Region typischer, alter Bauerhof, der bis heute erhalten wurde. Er bietet Besuchern einen lebensechten Einblick in das frühere Bauernleben.

Am Seeufer entlang geht es von Kressbronn zurück nach Lindau. Dabei genießen wir die weite Sicht auf den Bodensee und können erneut eine Badepause einlegen. In einem netten Café in der Lindauer Altstadt können wir die Tour gemütlich ausklingen lassen.

 

 

 

Startpunkt der Tour

Bahnhof auf der Lindau-Insel

Anfahrt

Parken

Es befinden sich ausgeschilderte Parkplätze auf der Lindau-Insel

 

Medien

Autor

Andrea Dobinsky | erstellt: | geändert:

Quelle

Outdooractive Redaktion
https://corp.outdooractive.com

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 28,38 km
Dauer: 2:30 h
Aufstieg: 358 m
Abstieg: 358 m
Tiefster Punkt: 503 m
Höchster Punkt: 395 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?