TopLeiblachtal-Runde

Kurzbeschreibung

Von der Lindauer Insel bis nach Hergens­weiler führt uns die Leiblachtal-Runde. Wir erleben herrliche Ausblicke, fahren durch Obstfelder und haben neben Möglichkeiten zur Einkehr auch noch die Gelegenheit zum Baden.

Beschreibung

Am Kreisel vor der Seebrücke zur Insel Lindau startet diese landschaftlich attraktive Tour in das Leiblachtal. Während der Tour folgen wir der Markierung mit der 2. Wir starten unsere Rundtour auf einem Radweg in östlicher Richtung, mit dem Bodenseeufer zur Rechten. Wir lassen die Insel Lindau hinter uns und fahren entlang des Bodenseeufers.   
Über die Ladestraße und Eichwaldstraße passieren wir das Strandbad und erreichen den Stadtteil Zech.
Wir verlassen das Ufer, kreuzen die Bregenzer Straße über den Bahnübergang und genießen auf gut ausgebauten Wegen die weitläufigen Obstplantagen der Bodensee-Region und werden zur Rechten bald von der in ruhigen Schleifen dahinfließenden Leiblach begleitet. Wir teilen uns ein Wegstück mit dem bekannten Bodensee-Königssee-Radweg, halten uns dann aber auf der „Leiblachtal-Runde“. In unserem östlichsten Tourenpunkt Hergensweiler empfehlen sich verschiedene Einkehrmöglichkeiten für eine stärkende Rast.
Mit frischen Kräften setzen wir unseren aussichtsreichen Weg fort und genießen besten Blick auf Bregenz. Wir passieren eine Bahntrasse, ehe wir nach Mollenberg kommen und nur wenig später den Ort Schlachters erreichen. Dabei begleiten uns die charakteristischen Obstplantagen entlang der Hauptstraße, die wir auf Höhe eines gelb gestrichenen Herrenhauses im Barockstil nach links verlassen.
Bald durchfahren wir ein kleines Waldstück, in dem der idyllische Schlachterner Weiher  liegt. Der naturbelassene Teich lädt zu einem kühlen Bad ein. Wir überqueren die A96 auf einer Brücke und überwinden einen leichten Anstieg unter schattigem Laubwerk, das wenig später von einem Obstanbaugebiet abgelöst wird. Wir biegen links ab und queren die Bundesstraße durch eine Unterführung. Begleitet von herrlichen Blicken auf die Kulturlandschaften machen wir uns auf die gemütliche Abfahrt.
Hinter Streitelsfingen fahren wir zunächst auf einem Radweg, später auf dem Motzacher Weg, bis es schließlich auf dem Bleicheweg erneut durch idyllische Obstgärten geht.
Rechts überqueren wir die Oberreitnauer Ach und erreichen die Hundweilerstraße, die uns zum Ausgangspunkt zurückführt. Alternative Startpunkte der Tour sind Hergensweiler und Schlachters.

Startpunkt der Tour

Lindau Seebrücke

Anfahrt

Parken

Gebührenpflichtige Parkplätze auf der Insel.

Medien

Autor

| erstellt: | geändert:

Quelle

Landratsamt Lindau (Bodensee)
http://www.landkreis-lindau.de

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 24,27 km
Dauer: 3:30 h
Aufstieg: 262 m
Abstieg: 262 m
Tiefster Punkt: 396 m
Höchster Punkt: 540 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?