Das Restaurant

Tradition und Moderne, erstklassiges Handwerk und kulinarische Kreativität: Das Küchenteam der EIL.GUT.HALLE veredelt die saisonalen Produkte von den saftigen Wiesen des Westallgäus, aus den schattigen Tälern des Bregenzer Waldes und der Tiefe des Bodensees zu einem sinnlichen Abbild der kulinarischen Vielfalt in der Region. Traditionelle Rezepte aus dem Lindauer Kochbuch von 1852 interpretiert das Team zeitgemäß, ohne deren Charakter zu verfälschen.

Die Region ist aber auch von internationalen Beziehungen geprägt. Handelsstraßen durchziehen die Gegend. Auf ihnen kommen die internationalen Einflüsse in die Region und die Küche. Gleichbleibende Qualität braucht stets Inspiration. Einer dieser internationalen Einflüsse ist der Josper-Grill. Er ermöglicht dem Küchenteam eine besonders schonende Zubereitung von zartem Fleisch und frischem Fisch. 

Alle Mitarbeiter fühlen sich herzlicher Gastfreundschaft verbunden: höflich, hilfsbereit und entgegenkommend. Sie haben ein Ziel: den zufriedenen Gast. Denn „Gastfreundschaft besteht aus ein wenig Wärme, ein wenig Nahrung und großer Ruhe.“ (Ralf Waldo Emerson, US-amerikanischer Essayist, Dichter und Philosoph).

Die Eventlocation

Die EIL.GUT.HALLE mit ihrer besonderen Lage am Hafen mit Blick auf den See und die Bergwelt ist eine erstklassige Adresse für Ihr Event.

Stilsichere Gastronomie, ausgefallene Ideen und das besondere Gebäude bilden einen idealen Rahmen für Ihr Event. Dies kann im Außenbereich, im Glaspavillon, auf dem Glaspavillon in der Lounge oder in einem der zwei Stockwerke des Innenbereichs stattfinden. Egal ob kleinere Tagungen, Firmenjubiläen im großen Stil oder anspruchsvolle Business Dinners mit besonderen Geschäftspartnern – in der Eilguthalle werden Ihre Tagung oder Ihr Event zu etwas ganz Besonderem.

Für Großveranstaltungen ist es möglich die gesamte Location, ggf. zusätzlich der Außenflächen, zu buchen. Ebenso können Sie Ihre Produkte attraktiv in den Räumlichkeiten präsentieren (Ausstellungsfläche ca. 700 m²) oder die Außenfläche für Fotoshootings nutzen. Für Fahrverliebte ist noch wichtig, dass die Halle auch als Ausgangs- und Zielort für Fahrveranstaltungen genutzt werden kann: attraktive Strecken für 2- oder 4-rädrige Ausfahrten gibt es zuhauf.

Restaurant:
EG: 90 – 180 Personen, 230 m²
OG: 63 – 126 Personen, 120 m²

Pavillion: 63 – 116 Personenm 140 m²