Lighthouse

Stimmungsvolle Flaniermeile vor traumhafter Kulisse: Die Gartentage in Lindau am Bodensee zählen zu den schönsten Gartenveranstaltungen Deutschlands. Direkt am Ufer des Bodensees können Gartenliebhaber und solche, die es noch werden wollen, hier flanieren, fachsimpeln und natürlich shoppen.

Produkte für Gartenliebhaber

Wenn es im Frühjahr grünt und blüht, laden die Lindauer Gartentage ein, die Natur in all ihren Facetten zu genießen. Zahlreiche Aussteller geben bei der Open-Air-Veranstaltung nicht nur Tipps, wie sich der persönliche Freiraum im Grünen am schönsten gestalten lässt, sondern haben auch alles im Angebot, was dafür nötig ist: Von Blumenzwiebeln, Samen und Stauden über Kräuter und Heilpflanzen bis hin Blumen, Büschen und Bäumchen reicht die Palette.

Natürlich sind auch Garten-Werkzeuge, Deko-Artikel, kunstvolle Accessoires, Naturprodukte für Alltag und Wellness sowie kulinarische Leckerbissen im Angebot.

Gärtnern ist Herzensangelegenheit

„Der Garten ist so ein schönes Thema, an dem viele Menschen Freude finden“, schwärmt Robert Sulzberger, Gartenbauingenieur und Veranstalter der Gartentage. Er organisiert nicht nur die Veranstaltung in Lindau, sondern betreut auch weitere Märkte in der Region sowie ein florierendes Onlineportal für Gartenfreunde und -freuden. Das Besondere an der Veranstaltung ist die persönliche Note: Viele Aussteller sind bereits seit vielen Jahren Teil der Gartenfamilie; 2006 wurden die ersten Lindauer Gartentage abgehalten. Entsprechend gelöst und angenehm ist die Stimmung am Ufer: Kleine Cafés und Sitzecken sorgen für Raum und Ruhe zum gemeinsamen Austausch, und auch für Kinder wird viel Unterhaltung geboten.

Kurzum: Die Gartentage sind wie ein Kurz-Urlaub in einer kleinen Wellness-Oase für Körper und Seele.

Informationen zur Veranstaltung

Die Gartentage Lindau finden von Freitag bis Sonntag, vom 01. bis 3. Mai 2020 statt. Der Eintritt für Erwachsenen kostet 5,00 €. Rentner und angemeldete Gruppen ab acht Personen bezahlen 4,00 € pro Person. Schüler/Studenten/Behinderte kostet 3,00 €. Kinder bis 14 Jahre dürfen in Begleitung ihrer Eltern kostenlos auf das Gelände.

Öffnungszeiten
Freitag: 10:00 – 19:00 Uhr (Feiertag)
Samstag: 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Hunde und andere Tiere sind auf dem Ausstellungsgelände nur unter Vorbehalt zugelassen, aber aus mehreren Gründen auf dem Ausstellungsgelände grundsätzlich nicht erwünscht: Sie könnten das Gelände mit ihren Hinterlassenschaften verunreinigen, Schäden an Verkaufsware anrichten und im dichten Besuchergedränge auch einmal nach anderen Passanten schnappen.

Anreise zur Veranstaltung

Um unbeschwert und stressfrei die Gartentage Lindau zu erreichen, bitten wir Sie, mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus, Bahn oder Schiff anzureisen.

Mit der Bahn und dem Schiff steigen Sie mitten auf der Inselstadt aus. Von dort erreichen Sie die Gartentag in ca. 10 – 15 Minuten zu Fuß (über den Bahndamm auf das Festland). Sollte Ihnen der Buswweg zu weit sein, dann steigen Sie in den Stadtbus auf der Insel bis zum ZUP und dort in die Buslinie 4. Die Haltestellen sind: Musikschule (Nähe Eingang Süd) und Giebelbach (Nähe Eingang Nord).

Falls Sie doch mit dem Auto anreisen, empfehlen wir Ihnen die Park & Ride Parkplätze P1 & P2 auf dem Festland. Von einer Parkplatzsuche unmittelbar am Veranstaltungsgelände raten wir ab, weil sich dort lediglich Anwohnerparkplätze befinden. Eine kurzfristige Anfahrt zum Laden von Einkäufen hingegen ist möglich (über Wacker-/Giebelbachstr., Holdereggenstr oder Aeschacher Ufer).

Kontakt

Gartentage Lindau 88131 Lindau
Webseite: E-Mail: info@gartentage-lindau.de

Nach oben