Direkt zu:

Häufig gesucht

Karl Bever

(* 3. April 1843 in Würzburg; gestorben am 3. April 1930 in Lindau)

- Helfer der Armen und hochangesehener Arzt der königlichen Familie -

Es gab in den letzten zwei Jahrzehnten des 19. und den drei ersten des 20. Jahrhunderts keinen Arzt in Lindau, der sich an Hochachtung und Beliebtheit mit dem Geheimen Hofrat Dr. Karl Bever hätte messen können. Er war der Prototyp des Hausarztes, der zu jeder Zeit für seine Patienten da war. Er wurde zu den königlichen Herrschaften in der Villa Amsee gerufen und galt andererseits als "Arzt der Armen".

Dr. Karl Bever starb an seinem 87. Geburtstag in Lindau. OB Siebert in der Trauerrede: "Dr. Bever sammelte keine Reichtümer, war aber einer der Reichsten unter uns!"