TopMit dem Rennrad auf der Sonnenrunde Westallgäu

Kurzbeschreibung

Erleben Sie die "Sonnenseite" des Westallgäus für Rennradler. Die aussichtsreiche Strecke durchs Westallgäuer Voralpenland ist variabel in einzelnen Schleifen erfahrbar.

Beschreibung

Von Oberhäuser (Bahnhof Röthenbach) geht es immer auf dem Radweg (RW) 5 – „Bähnle-Runde“ (Logo Lokomotive) über  Lindenberg nach Scheidegg, dort zum Kurhaus. Über Unterstein, Scheffau und Neuhaus bis über die Grenze. Oben vor den Häusern links hinab zur Rothach, dann links über Thal nach Eyenbach. Ab hier wieder der Lokomotive folgen: Aufstieg und Abfahrt nach Weiler. Durch den Ort zum RW nach Oberhäuser.

Dort radeln Sie hinab nach Röthenbach. Nun folgen Sie immer dem RW 4 – „Argental-Runde“. Sie kommen über Schönau, Grünenbach, Riedholz nach Maierhöfen, später über Wolfsbühl im Bogen nach Isny. Zuerst Richtung Maierhöfen und in Hochstädt rechts nach Brugg und Gestratz. Durchs Argental weiter nach Eglofsthal, am Schloss Syrgenstein vorbei nach Maria-Thann. Sie bleiben auf der Straße bis Wohmbrechts. Nach dem Ort rechts nach Itzlings. Auf dem RW 3 – „Leiblachrunde“ über Obernützenbrugg, Opfenbach und Heimenkirch zurück.

Startpunkt der Tour

Bahnhof Röthenbach

Anfahrt

Parken

Bahnhof Oberhäuser

Medien

Autor

Thomas Pihusch | erstellt: | geändert:

Quelle

Allgäu GmbH
http://www.allgaeu.de

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 94,37 km
Dauer: 3:30 h
Aufstieg: 915 m
Abstieg: 915 m
Tiefster Punkt: 525 m
Höchster Punkt: 835 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?