TopKronberg einmal rauf und wieder runter

Kurzbeschreibung

Eine Tageswanderung die es in sich hat!

Beschreibung

Im sanfthügeligen Appenzell steht der Kronberg. Nördlich kann man bei gutem Wetter den Bodensee sehen, östlich dann den hohen Kasten, Säntis und die Churfirsten ziehen sich bis in den Süden, wo man auch die Rigi und Mythen sehen kann. Westlich blickt man ins Zürcher Oberland und Thurgau.

Die Tour kann leicht gestaltet werden, wenn man sich nicht so anstrengen mag, nimmt man die Luftseilbahn auf den Kronberg und geht vielleicht zu Fuss wieder hinunter.

Wir haben uns entschieden, hinauf und dann wieder hinunter zu gehen. Auch wenn ich Aufstiege nicht mag, es ist ein grossartiges Gefühl auf dem Gipfel anzukommen!

Startpunkt der Tour

Bahnhof Jakobsbad

Anfahrt

Parken

Zwar hat es beim Bahnhof Jakobsbad auch Parkplätze, diese sind sehr gut belegt, da die Luftseilbahnstation zum Kronberg auch hier ist. 

Medien

Autor

S. D. | erstellt: | geändert:

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 14,49 km
Dauer: 5:45 h
Aufstieg: 795 m
Abstieg: 837 m
Tiefster Punkt: 826 m
Höchster Punkt: 1663 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Gipfel-Tour
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?