Kugel und Grat

Kurzbeschreibung

Wir starten die Tour an der Kapelle in Sibratshofen. 
Von dort radeln wir bergauf in Richtung Oberried zur Riedholzer Kugel.
Links von der Riedholzer Kugel folgt ein schöner Trail den wir bis zum querenden Ziehweg folgen.

Auf dem Querweg fahren wir links und halten uns immer in Richtung Hengelesweiher bei Großholzleute.

In Großholzleute angekommen biegen wir an der Gaststätte Adler links ab und folgen den Beschilderungen zum Schwarzen Grat..
Nun beginnt ein Aufstieg mit knapp 400 Höhenmeter hoch zum Schwarzen Grat.

Endlich am Schwarzen Grat angekommen muss man am besten vom Turm oben die Landschaft mit Blick in die Alpen genießen, eher es auf einem kleinen aber schönen Trailstück bergab in Richtung Eschacher Weiher geht.
Der Eschacher Weiher bietet sich für eine kühlende Erfrischung an, toller Badesee aber nicht wundern, es gibt hier einen Textil und einen FKK-Bereich.

Weiter geht es vom Eschacher Weiher aus nach Wengen.
In der Ortsmitte Wengen geht es links ab in Richtung Burgruine Altrauchburg.

Von der Altrauchburg geht es einen schönen Wanderweg runter nach Kleinweiler, von wo aus wir dann die letzten Kilometer Richtung Seltmans und danach zum Start/Ziel Siebratshofen aus radeln

Parken

An der Kapelle in Sibratshofen

Medien

Autor

www. allgaeutrails.de | erstellt: | geändert:

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 44,2 km
Dauer: 4:30 h
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m
Tiefster Punkt: 725 m
Höchster Punkt: 1093 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?