TopEistobel-Kugel-Runde

Kurzbeschreibung

Abwechslungsreiche Tour für Geübte, die rauschende Schlucht mit Gipfelaussicht verbindet. Durch waldreiches Gebiet führen größtenteils unbefestigte Naturwege, aber auch befestigte und unbefestigte Wirtschaftswege. Streckenweise verläuft die Tour auf geteerten Nebenstraßen, gegen Ende in einem kurzen Abschnitt neben der ST 318.

 

Beschreibung

Besucher des Eistobels gewinnen beim Wandern hautnahe Einblicke in die Geologie der vergleichweise jungen, von Gletschern geformten, umliegenden Landschaft. Ergänzt wird das Naturerlebnis durch erklärende Modelle, Tafeln, Karten und Broschüren im Infopavillon am Einstiegspunkt. Die Durchquerung der Schlucht der Oberen Argen führt vorbei an steil aufragenden Nagelfluh- und Sandsteinwänden, strudelnden Stromschnellen und Wasserfällen sowie beeindruckenden Findlingen, die teils durch Brücken und Stege erschlossen sind. Nicht nur die Flachwasserbereiche mit Picknickmöglichkeit im Eistobel sondern auch die Gipfel von Iberg und Riedholzer Kugel mit Ausblick auf das Westallgäu bieten sich für eine Rast an.

Startpunkt der Tour

Infopavillon Eistobel

Parken

Parkplatz beim Infopavillon Eistobel (bei Argentobelbrücke zwischen Maierhöfen und Grünenbach)

Medien

Autor

Isny Marketing GmbH | erstellt: | geändert:

Quelle

Isny Marketing GmbH - Büro für Tourismus
http://www.isny.de/

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 8,94 km
Dauer: 3:2 h
Aufstieg: 399 m
Abstieg: 399 m
Tiefster Punkt: 657 m
Höchster Punkt: 1056 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?