TopLindenberger Rundweg "Durchs Moor" (RW2) - Westallgäuer Wasserwege (Tour 7)

Kurzbeschreibung

Diese kleine angenehme Runde führt vom Waldsee durch das ehemalige Moor und zurück, vorbei an Wäldern, Feucht- und Streuwiesen und erschließt so die ganze Schönheit des Landschaftsschutzgebiets Waldsee. Die Runde enstpricht dem Weg Nr. 7 der Westallgäuer Wasserwege. Sie ist kombinierbar mit der Tour Nr. 6 der Westallgäuer Wasserwege bzw. mit dem RW 1.

Beschreibung

Wir gehen zum Waldsee und dort Richtung Ratzenberg. Bald führt der Weg leicht ansteigend durch Moorwiesen und den Wald auf die Höhe. Oben angekommen wenden wir uns nach links in den Wald bis sich der Weg gabelt. Dort links und vor einer kleinen Brücke wieder links. Durch das ehemalige Moor bringt uns ein Pfad und später ein Feldweg wieder zum Waldsee zurück. Der Weg ist mit einer roten Blüte markiert. Bei Nässe gutes Schuhwerk anziehen. Wie bei allen Wanderwegen um den Waldsee lockt das weiche Moorwasser des Sees zu einem erfrischenden Bad. Der Eintritt in das Waldseebad ist frei.

Startpunkt der Tour

Parkplatz Austraße

Anfahrt

Parken

Parkplatz Austraße

Medien

Autor

Stadt Lindenberg i. Allgäu | erstellt: | geändert:

Quelle

Landratsamt Lindau (Bodensee)
https://www.landkreis-lindau.de

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 3,91 km
Dauer: 1:11 h
Aufstieg: 45 m
Abstieg: 45 m
Tiefster Punkt: 764 m
Höchster Punkt: 795 m

Eigenschaften

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?