Aigis-Gschwend-Rote Heide-Geratsried-Aigis

Beschreibung

Wir beginnen unsere Wanderung in Aigis an der Kapelle. Von dort wandern wir bis zum Ende des kleinen Parkplatzes und biegen dann links auf einen schmaleren Weg ein. Vorbei an Reitplätzen führt unser Weg ohne große Höhenunterschiede weiter. An einem Tor folgen wir der Beschilderung „Königsalpe / Gschwend“ und biegen links auf einen Forstweg ein. Nach Durchquerung des Waldgebietes geht es an einer umgebauten Alpe vorbei hinunter ins Tal der Jugetach, die sich später mit der Oberen Argen vereinigt und durch den Eistobel fließt (sehr sehenswert). Nun kurz durch Wald und dann über Weideflächen stetig bergauf an einer nicht bewirtschafteten Hütte vorbei bis zur Königsalpe (hier zünftige Einkehrmöglichkeit). Von dort folgen wir der Fahrstraße in Richtung Trabers bis zu einer Wegkreuzung mit Parkmöglichkeit. Hier biegen wir links ab in Richtung „Rote Heide-Alpe“. Bald geht es auf dem gekiesten Weg wieder bergab bis zur Brücke über die Jugetach. In diesem Gebiet wurde zwischen 1913 und 1949 in der sog. Kargzeche Kohle abgebaut. Die Vorkommen waren jedoch nie rentabel und die Stollen sind total verfallen. Nach kurzem steileren Anstieg erreichen wir die flacheren Weideflächen und sehen schon bald Geratsried vor uns liegen. Wir biegen an der netten kleinen Kapelle links ab und achten beim nächsten Hof linkerhand darauf, dass wir auch hier den am weitesten links liegenden Weg wählen. Dieser führt ohne große Höhenunterschiede zuerst wieder über Weideflächen in ein ausgedehntes Hochwaldgebiet. Sobald wir dieses verlassen sehen wir unseren Ausgangspunkt Aigis malerisch und greifbar nahe vor uns liegen.

Startpunkt der Tour

Aigis

Medien

Autor

Katrin Elfert | erstellt: | geändert:

Quelle

Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro
http://www.missen-wilhams.de

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: Keine Angabe
Strecke: 10,3 km
Dauer: 3:40 h
Aufstieg: 374 m
Abstieg: 374 m
Tiefster Punkt: 778 m
Höchster Punkt: 954 m

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?