Top9 Gerstland

Kurzbeschreibung

Mittelschwere Tour nach Gerstland

Beschreibung

Gemütlich einrollen ist Richtung Buflings angesagt. Von dort geht es über Kies-, Wald-und Wiesenwege am Golfplatz vorbei und durch einen Wald bis nach Mutten. Leicht steigt der Alpweg nach Trabers an und führt uns zu einem Wegekreuz hinter dem Örtchen. Von dort führt die asphaltierte Straße noch leicht wellig bis zur Königsalpe. Ab hier geht es links ab zunächst über einen Wiesen-, später Wanderweg bis zur kleinen Ortschaft Pferrenberg. Direkt vor der Alpe Pferrenberg biegen wir links ab und fahren auf welligen Forstwegen. Unscheinbar und fast zum Übersehen zweigt der Wanderweg nach Gerstland vor der Abfahrt nach Jungensberg ab. Über freie Flächen und mit toller Aussicht führt der Weg nach Gerstland. Von Gerstland steile Abfahrt über Straße Richtung Ebratshofen und später nach Jungensberg-Oberthalhofen. In Oberthalhofen links abbiegen und parallel zum Bach Richtung Zell-Buflings. Vorbei am Golfplatz und anschließend in Buflings rechts bergab über Fußweg zur Tennishalle und dem Festplatz zurück nach Oberstaufen.

Startpunkt der Tour

Haus des Gastes

Anfahrt

Parken

Parkdeck beim Erlebnisbad Aquaria oder großer Parkplatz beim Bahnhof

Medien

Autor

Andrea Presser | erstellt: | geändert:

Quelle

Oberstaufen Tourismus Marketing
http://www.oberstaufen.de

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 22 km
Dauer: 1:30 h
Aufstieg: 419 m
Abstieg: 419 m
Tiefster Punkt: 755 m
Höchster Punkt: 962 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?