TopRundwanderweg zur Antoniuskapelle

Kurzbeschreibung

Durch das Wasserburger Umland führt Sie eine abwechslungsreiche Wanderroute durch Obstanlagen und Weinbergen bis zur Antoniuskapelle mit traumhaften Ausblick über den Bodensee.

Beschreibung

Der Rundweg startet in der Wasserburger Ortsmitte vom Lindenplatz. Von dort führt der Weg durch die Nonnenhorner Straße, über die LI16 nach Hege (Bitte seien Sie vorsichtig beim überqueren der LI16). Durch den Ortsteil Hege geht es über eine Anhöhe in Mitten durch Obstplantagen nach Hattnau und Selmnau zum Antoniusberg mit der alten Einsiedlerkapelle, die dem hl. Antonius geweiht ist.

Von hier aus bietet sich ein traumhafter Panoramablick auf den Bodensee und die Österreichischen und Schweizer Alpen.

Der Rückweg führt über den Ortsteil Hengnau und Aussichtspunkt Winterberg zurück nach Wasserburg.

Startpunkt der Tour

Lindenplatz Ortsmitte

Anfahrt

Parken

Gebührenfreier Parkplatz am Bahnhof Wasserburg und am Rathaus.

Medien

Autor

Marika Kasper | erstellt: | geändert:

Quelle

Landratsamt Lindau (Bodensee)
https://www.landkreis-lindau.de

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 7,03 km
Dauer: 1:50 h
Aufstieg: 61 m
Abstieg: 61 m
Tiefster Punkt: 399 m
Höchster Punkt: 461 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • familienfreundlich
  • botanische Highlights

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?