Sigmarszell R1 Leiblachtalwanderweg

Kurzbeschreibung

Von Wigratzbad nach Lindau entlang der Leiblach bis zur Mündung in den Bodensee

Beschreibung

Rund 3 ½ Stunden wandern Sie an der idyllischen Leiblach entlang. Start ist in Wigratzbad. Nach Beuren überqueren Sie zum erstenmal die Leiblach. In Hergensweiler wandern Sie an diesem Flüßchen entlang. An Wolfgangsberg vorbei geht es wieder hinunter zu unserer Leiblach. Erst über eine Holzbrücke führt uns der Weg gleich danach über die nächste Brücke bei der Knochenmühle. Danach stramm bergauf, oben biegen wir links ab. Immer an unserem Fluß entlang geht es bis zur B 308. Diese wird überquert. Wir halten uns links und kommen nach dem Ortsteil Dornach hinab in den Tobel. Dann heißt es Treppensteigen. Oben liegt das Kirchdorf Sigmarszell. Kurz danach links ab in den Wald. Erst bergab, dann an der Leiblach entlang bis nach Hubers. Wir biegen links ab auf eine Teerstraße. Über Hangnach erreichen wir Lindau.

Startpunkt der Tour

Wigratzbad

Parken

Parkplatz in Wigratzbad

Medien

Autor

| erstellt: | geändert:

Quelle

Landratsamt Lindau (Bodensee)
https://www.landkreis-lindau.de

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 19,42 km
Dauer: 3:30 h
Aufstieg: 217 m
Abstieg: 376 m
Tiefster Punkt: 395 m
Höchster Punkt: 560 m

Eigenschaften

  • Genuss
  • familienfreundlich

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?