Zwischen Churfirsten und Walensee

Kurzbeschreibung

Aussichtsreiche Wanderung von Walenstadtberg hinunter nach Walenstadt

Beschreibung

Fast senkrecht steigen die Südwände der Churfirsten in die Höhe und steil und dunkel tauchen ihre bewaldeten Flanken in den Walensee. Dazwischen liegt die offene Höhenterrasse von Walenstadtberg. Entsprechend grandios gestalten sich die Ausblicke von dort oben. Knoblisbüel – Paxmal – Hochrugg – Tschingla – Lüsis – Walenstadt

Die Wanderung beginnt beim Sanatorium Knoblisbüel bei Walenstadtberg. Nach kurzer Zeit ist das beeindruckende Paxmal errichtet. Von dort geht’s mit bester Aussicht über Hochrugg und Tschingla nach Lüsis und schliesslich hinunter nach Walenstadt. Startort: Knoblisbüel/Walenstadtberg
Zielort: Walenstadt
Erreichbarkeit Startort: Postauto Walenstadt bis Reha-Klinik Knoblisbüel
Erreichbarkeit Zielort: Regionalzüge nach Ziegelbrücke oder Sargans, Chur
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: schwer
Steigungsmeter: ca. 800 m Aufstieg und 1400 m Abstieg
Wanderzeit: 5 Std. 45 Min.
Jahreszeit: Mai bis Oktober
Verpflegung: Restaurant Schrina-Hochrugg, Restaurant Tschingla, Kurhaus Lüsis
Unterkunft: Restaurant Schrina-Hochrugg, Restaurant Tschingla, Kurhaus Lüsis
Varia: Churfirsten, Walensee
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch


www.myswitzerland.com

Medien

Autor

| erstellt: | geändert:

Quelle

Schweiz Tourismus
http://www.myswitzerland.com

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: Keine Angabe
Strecke: 16,57 km
Dauer: 7:45 h
Aufstieg: 894 m
Abstieg: 1454 m
Tiefster Punkt: 426 m
Höchster Punkt: 1719 m

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?