TopGeocache Sipplingen Route 1

Beschreibung

Diese Geocache-Wanderung ist für Kinder ab ca. sechs Jahren geeignet, da die Route über die Burghalde verläuft und dadurch etwas anspruchsvoller ist. Der Weg ist streckenweise recht steil und oft naturbelassen.

An seiner schmalsten Stelle ist der Weg ca. 80 cm breit.

Entlang des Weges sind vier Ruhebänke vorhanden.

Der Weg ist nicht für Kinderwagen geeignet.

In der Tourist-Info Sipplingen können GPS-Geräte gegen Pfand ausgeliehen werden. Bitte nach Ende der Wanderung die Geräte auch wieder dort abgeben!

Öffnungszeiten:

01. März - 28. März
Montag - Freitag: 09.00 Uhr - 12.00 Uhr

29. März - 30. April
Montag – Donnerstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

01. Mai - 31. Juli
Montag – Freitag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

01. August - 10. September
Montag – Freitag: 09.00 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag / Sonntag: 10.00 Uhr – 12.00 Uhr

11. September - 31. September
Montag – Freitag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

01. Oktober - 31. Oktober
Montag – Donnerstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

01. November - März 2011
Montag – Freitag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

Startpunkt der Tour

Parkplatz P2 in Sipplingen

Anfahrt

Parken

Parkplatz P2 in Sipplingen

Medien

Autor

Lisa Kügel | erstellt: | geändert:

Quelle

Outdooractive Redaktion
https://corp.outdooractive.com

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 4,64 km
Dauer: 3:0 h
Aufstieg: 173 m
Abstieg: 173 m
Tiefster Punkt: 397 m
Höchster Punkt: 517 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch
  • botanische Highlights

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?