TopAachwanderung zu den Pfahlbauten und zur Uferpromenade

Kurzbeschreibung

Wir wandern entlang der idyllischen Seefelder Aach und lernen die beiden Ortsteile Unter- und Oberuhldingen kennen, bevor wir den Hafen und das Pfahlbaumuseum erreichen.

Beschreibung

Am oberen Ende des Parkplatzes zum See in Unteruhldingen ist eine Unterführung sichtbar, die uns unter der B 31 hindurchführt. Hier gehen wir durch, unterhalb der Autostraße entlang, bis der Weg an den ersten Häusern von Oberuhldingen einen Rechtsknick macht und in der Mühlenstraße weiter verläuft. Diese Straße endet am Reismühlenweg, den wir überqueren und über einen kurzen, schmalen Wiesenpfad geradeaus weitergehen. Bald wird ein Kinderspielplatz sichtbar, durch den wir hindurchlaufen und auf das Flüsschen Aach stoßen. Immer am Ufer entlang endet dieser Weg an der Aachstraße. Hier halten wir uns rechts, überqueren die Aachbrücke, gehen an der Apotheke vorbei und biegen kurz danach links in die Straße Im Öschle. Hier halten wir uns nach 100m links, folgen der Beschilderung nach Seefelden und Unteruhldingen   und müssen dann durch einen schmalen Weg   hindurch, der uns ans Ufer der Aach leitet. Unter der B 31 hindurch geht es immer weiter an der Aach entlang, bis wir auf einen asphaltierten Querweg stoßen. Auf der gegenüberliegenden Seite wandern wir weiter bis zum Ende des Weges. Jetzt gehen wir nach links über einen schmalen Steg, bis wir an eine Tennisanlage gelangen, vor der wir rechts einbiegen in den Weg, der um die Tennisanlage herumläuft. Am Ende stoßen wir auf eine Straße, in die wir rechts hineingehen. Wir folgen der Seefelder Straße, bis wir rechts die Pfahlbauten, den Naturstrand sowie das Hafengelände erreichen. Bis hierher haben wir ca. 3,5 km erwandert. Einen Besuch des Museums sollte man unbedingt bei der Wanderung mit einplanen. Auch ist bei schönem Wetter eine Abkühlung am Naturstrand empfehlenswert. Von der Anlegestelle des Hafens aus kann eine Schiffsrundreise oder eine Überfahrt zur Insel Mainau unternommen werden.

Um vom Hafen aus zum Parkplatz zu gelangen, folgen wir einfach der örtlichen Beschilderung „Fußweg Parkplatz zum See“ durch die Poststraße, die in die Schulstraße mündet. Linker Hand ist ein kleiner Kreisel, wo eine Unterführung uns auf die andere Straßenseite direkt zum Parkplatz an unseren Ausgangspunkt beim Reptilienhaus zurückleitet.

Startpunkt der Tour

Parkplatz zum See, Unteruhldingen

Anfahrt

Parken

Parkplatz zum See, Unteruhldingen

Medien

Autor

Nadia Intelisano | erstellt: | geändert:

Quelle

BodenSeeTeam
http://www.bodenseeteam.de/

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: Keine Angabe
Strecke: 3,97 km
Dauer: 1:15 h
Aufstieg: 17 m
Abstieg: 17 m
Tiefster Punkt: 397 m
Höchster Punkt: 408 m

Eigenschaften

  • kinderwagengerecht
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?