Wanderung zur Felsenbeiz Äscher

Kurzbeschreibung

Anspruchsvolle Bergwanderung von Wasserauen zum Seealpsee und weiter zur Ebenalp

Beschreibung

Nirgens sonst in der Schweiz vollzieht sich der Wechsel von mittelländischer Hügellandschaft in die von Felsen dominierte Alpenwelt so rasch und beeindruckend wie im Alpsteingebiet. Wie aus dem Nichts ragen gewaltige, bis über 2500 m hohe Felsformationen empor. Tiefe und steile Täler durchschneiden das Gebiet. Die anspruchsvolle Bergwanderung von Wasserauen hinauf zur Ebenalp ermöglicht grandiose Einblicke in diese faszinierende Wanderregion.Nach einem ersten Aufstieg wird der malerische Seealpsee erreicht. Dahinter präsentiert sich der mächtige Säntis. Unbestrittener Höhepunkt der Tour ist aber das Bergrestaurant oben im Äscher. In äusserst waghalsiger Bauweise wurde die Beiz an den Fuss eines gut 100 m hohen senkrechten Felsbandes geklebt.

Wasserauen - Seealpsee - Äscher - Ebenalp

Die Wanderung beginnt beim Bahnhof Wasserauen und führt zuerst über einen ziemlich steilen Weg hinauf zum Seealpsee. Die nachfolgende Seeumrundung lässt viel Raum die herrliche Landschaft zu geniessen. Im Aufstieg vom Seealpsee zum Äscher geht's dann so richtig ans Eingemachte. Der Bergweg verläuft steil und technisch dem Hang entlang. Vorbei am Bergrestaurant Äscher führt schliesslich ein Felsenweg hinauf auf die aussichtsreiche Ebenalp. Mit der Seilbahn geht's anschliessend in wenigen Minuten wieder runter ins Tal. Startort: Bahnhof Wasserauen
Zielort: Seilbahnstation Ebenalp
Erreichbarkeit Startort: Züge ab Gossau, Herisau, Appenzell
Erreichbarkeit Zielort: Seilbahn nach Wasserauen
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: mittelschwer
Steigungsmeter: ca. 770 m
Wanderzeit: 3 Std. 05 Min.
Jahreszeit: Juni bis Oktober
Verpflegung: Wasserauen, Seealpsee, Äscher, Ebenalp
Unterkunft: Appenzell
Varia: Achtung: in umgekehrter Richtung ist die Tour zwar konditionell einfach, dafür technisch anspruchsvoll
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch Bildquelle: www.tourenguide.ch

www.myswitzerland.com

Medien

Autor

| erstellt: | geändert:

Quelle

Schweiz Tourismus
http://www.myswitzerland.com

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: Keine Angabe
Strecke: 7,19 km
Dauer: 4:1 h
Aufstieg: 916 m
Abstieg: 203 m
Tiefster Punkt: 869 m
Höchster Punkt: 1582 m

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?