TopWinterliche Radrunde bei Lindau

Kurzbeschreibung

Zunächst folgen wir dem Bodenssee-Radweg von Lindau bis nach Kressbronn, durch die ufernahen Ortschaften. Dort biegen wir in das Hinterland ab und erkunden die hügelige  Landschaft, bis wir noch für einen kurzen Streckenabschnitt in das Tal der Leiblach eintauchen.

Beschreibung

Wenn im Winter zwischendurch einmal starkes Tauwetter einsetzt, ist es am Bodensee bedingt durch das milde Klima rasch wieder schneefrei. Türmen sich in den Bergen noch die Schneemassen, so kann man hier schon wieder die ersten Frühlingsgefühle verspüren. Da ist eine kleine Radtour genau das Richtige, um nach langer Schneeperiode auf andere Gedanken zu kommen, denn meist ist der nächste Schneefall nicht weit.

Da aber die Tage im Winter recht kurzt ausfallen, sollten wir frühzeitig nach Lindau aufbrechen, damit wir besondersdie warmen Mittagsstunden ausnutzen können. ein Start nach 10 Uhr ist nicht empfehlenswert, da wir unsere Beine erst wieder an das Radeln gewöhnen müssen, was viel Zeit in Anspruch nimmt. Außerdem laden viele Plätze an der Tour gerade zu zum Verweilen ein, wo wir bestimmt nicht immer wiederstehen können.

 

Startpunkt der Tour

Hauptbahnhof Lindau

Anfahrt

Parken

Auf und an der Insel gibt es mehrere Parkplätze.

Medien

Autor

Martin Lässig | erstellt: | geändert:

Quelle

Outdooractive Redaktion
https://corp.outdooractive.com

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 38,61 km
Dauer: 3:56 h
Aufstieg: 446 m
Abstieg: 446 m
Tiefster Punkt: 394 m
Höchster Punkt: 519 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?