Ebnit - Damüls (Böhmert)

Kurzbeschreibung

Wanderung nach Damüls über den Hohen Freschen. Zuvor ist einer der Gratwege zu passieren, welche direkt auf den Hohen Freschen führen.

Beschreibung

Ich hab die Tour geplant, da ich einerseits schon immer einmal über einen Gratweg auf den Hohen Freschen wandern wollte und Freunde von mir zu Besuch in Damüls waren.

Wer nach Damüls möchte, kann entweder die Tour gehen, wie diese vorgeschlagen ist und in den Ort mit dem Sessellift "absteigen" (letzte Fahrt, 16.30Uhr) oder ab dem Sattel Nähe Portlaalpe direkt Richtung Damüls wandern.

Für die Wanderung sollten mind. 6h eher 8h eingeplant werden.

Rastmöglichkeit nach dem Anstieg bietet bspw. das Freschenhaus.

Ich selbst bin über den Binnengrat aufgestiegen. Bei guten Verhältnissen stellt dieser für erfahrene schwindelfreie Berggänger keinerlei grössere Herausforderung dar. 

Anfahrt

Parken

Zu Parkplätzen kann ich leider keine Auskunft geben, da ich mich nach Ebnit fahren lassen habe.

Medien

Autor

Christoph Walter | erstellt: | geändert:

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 24,87 km
Dauer: 10:17 h
Aufstieg: 2008 m
Abstieg: 1424 m
Tiefster Punkt: 932 m
Höchster Punkt: 2015 m

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?