TopAuf den Spuren des Tobelbachs - Westallgäuer Wasserweg 14

Kurzbeschreibung

Wasserfälle, ehemalige Mühlen und ein sehenswertes Moor – die Halbtageswanderung auf den Spuren des Tobelbachs ist eine abwechslungsreiche Tour, die sich auch mit Kindern gut bewältigen lässt.

Beschreibung

Vom Parkplatz in Röthenbach führt der Weg am alten Schwimmbad vorbei auf einen schmalen Wald- und Wurzelpfad, der – immer am fröhlich vor sich hin plätschernden Tobelbach entlang – unter einer 36 Meter hohen und 112 Meter langen Eisenbahnbrücke hindurch führt. Die imposante Brücke wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut. Nach einem kurzen Aufstieg bis zum Waldrand am Ortsrand von Ellhofen geht es auf dem aussichtsreichen Tobelrandweg weiter. Es folgt der Abstieg zur Tobelmühle. Die Geschichte der ehemaligen Mühle lässt sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen. Immer am Bach entlang führt der schmale Waldweg zur ehemaligen Hammerschmiede. Wenige Meter weiter fließt das Wasser des Tobelbachs über rauschende Kaskaden talwärts. Ein Abstecher führt zur ehemaligen Lerchenmühle, deren Nutzung sich  ebenfalls bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Der Ausstieg aus dem Tobel führt zum Burghof. Einige Mauerreste erinnern noch an die vor dem Jahre 1300 erbaute Burg, dem ehemaligen Herrensitz der Ritter von Ellhofen. Über Ellhofen (Wassertretstelle) und das ehemalige Freibad geht es weiter Richtung Rentershofen in das Röthenbacher Moor mit seinen vergleichsweise naturbelassenen Feucht- und Nasslebensräumen. Wenige Minuten später ist man wieder in Röthenbach.

Startpunkt der Tour

Rathaus Röthenbach, Ellhofen oder Simmerberg

Medien

Autor

Sebastian Koch | erstellt: | geändert:

Quelle

Landratsamt Lindau (Bodensee)
https://www.landkreis-lindau.de

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 13,09 km
Dauer: 3:0 h
Aufstieg: 380 m
Abstieg: 380 m
Tiefster Punkt: 645 m
Höchster Punkt: 782 m

Eigenschaften

  • geologische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • botanische Highlights

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?