Freie Sicht in die Ostschweiz

Kurzbeschreibung

Rundwanderung mit wunderbaren Ausblicken im Gebiet des Atzmännig

Beschreibung

Ein wahres Kinderparadies haben die Verantwortlichen der Atzmännig AG zuhinterst im Goldinger Tal geschaffen. Ein Spielplatz, der Kinderaugen zum Leuchten bringt. Etwas weiter oben lädt eine sommertaugliche Rodelbahn zur genüsslichen Fahrt durch grüne Wiesen. Ringsherum öffnet sich eine wunderbare Landschaft mit voralpinem Charakter. Paradiesisch ist die Region am Atzmännig auch für Wanderer. Ein Netz mit grandiosen Höhenwegen durchzieht das gesamte Gebiet. Besonders reizvoll ist der Übergang vom Atzmännig über den Rotstein, den Tweralpspitz hinüber zur Chrüzegg. Die Ausblicke reichen vom Säntis über das Toggenburg bis weit in die Glarner- und die Zentralschweizer Alpen hinein. Dazu sorgen zwei gemütliche Bergbeizli, eines auf dem Atzmännig, das andere auf der Chrüzegg, für kulinarische Höhenflüge.

Schutt - Atzmännig - Obere Tweralp - Chrüzegg - Schutt

Auf der Atzmännig-Runde geht's gleich richtig zur Sache. Ein steiler Weg führt von Schutt hinauf zur Bergstation des Atzmännig-Sesselliftes. Der nachfolgende Höhenweg hinüber zur Chrüzegg lässt punkto Aussichten keine Wünsche offen. Einfach nur grandios. Ein teilweise ziemlich steiler Weg führt schliesslich von der Chrüzegg wieder hinunter nach Schutt. Startort: Bushaltestelle Atzmännig, Schutt
Zielort: Bushaltestelle Atzmännig, Schutt
Erreichbarkeit Startort: Busse ab Wald
Erreichbarkeit Zielort: Busse nach Wald
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: leicht
Steigungsmeter: ca. 600 m
Wanderzeit: 3 Std. 30 Min.
Jahreszeit: Mai bis November
Verpflegung: Schutt, Ob. Atzmännig, Chrüzegg
Unterkunft: Schutt, Chrüzegg
Varia: Sommerrodelbahn und Kinderspielplatz bei Schutt, Geoweg mit vielen interessanten Hinweisen
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch

www.myswitzerland.com

Medien

Autor

| erstellt: | geändert:

Quelle

Schweiz Tourismus
http://www.myswitzerland.com

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: Keine Angabe
Strecke: 9,12 km
Dauer: 4:10 h
Aufstieg: 610 m
Abstieg: 609 m
Tiefster Punkt: 825 m
Höchster Punkt: 1311 m

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?