TopVom Kloster Rheinau zum Rheinfall (Tour 6)

Kurzbeschreibung

Eine abwechslungsreiche, vorwiegend flach verlaufende Flusswanderung am Rheinufer mit den Höhepunkten Kloster Rheinau und dem Rheinfall.

Beschreibung

1 Kloster Rheinau

Bereits 778 soll das Kloster Rheinau in der prägnanten und strategisch wichtigen Rheinschlaufe gegründet worden sein. Im Jahre 1114 wurde die romanische Kirche, deren Zwillingstürme die Klosteranlage prägen, geweiht und später im barocken Stil erweitert.

2 Rheinfall

Der felsige Untergrund und geologische Vorgänge während der Eiszeit sorgen für dieses beeindruckende Naturschauspiel. Über eine Breite von 150 Metern stürzt sich der Rhein hier über mehrere Stufen 23 Meter hinab. Im Frühsommer donnern hier bis zu 600.000 Liter Wasser pro Sekunde den Rhein hinunter.

3 Die Schanz

Der an einen Deich erinnernde Wall gehörte in vorchristlicher Zeit zur Befestigung einer keltischen Siedlung. Drei der vier Seiten waren vom Rhein gesichert, den Rest übernahm an der schmalen Stelle der Wall.  Wie eine Grabung mit Rekonstruktion am Feldweg bei der Wallunterbrechung zeigt, hatte der Wall damals allerdings noch eine andere Form.

4 Schaffhausen

Schaffhausen ist die nördlichste Stadt der Schweiz und eine der wenigen Gemeinden der Eidgenossenschaft, die nördlich des Rheins liegt. Der Rheinfall, der Munot – eine Festung aus dem 15. Jahrhundert oberhalb der Stadt – und die Uhrenindustrie prägen die Kantonshauptstadt.

Einkehrmöglichkeiten

Wirtshaus "Zum Buck"

Unmittelbar oberhalb des Klosters Rheinau befindet sich das Wirtshaus "Zum Buck". Mit Blick auf die Zwillingstürme der Klosterkirche kann man hier in der Gartenwirtschaft Bauernspezialitäten mit Holzofenbrot genießen.

Schloss Laufen

Im Schloss Laufen (Bild), oberhalb des Rheinfalls, befindet sich sowohl eine Jugendherberge als auch ein Lokal. Von hier aus geht es auch zu den Aussichtsterrassen am Rheinfall.

Varianten

Zwischen dem Kraftwerk Rheinau und dem Rheinfall verkehrt ein Passagierboot (Boot Mändli, Infos und Fahrpläne im Internet auf www.schiffmaendli.ch), mit dem man die Tour etwas erleichtern kann. Vom Rheinfall aus wäre auch ein Weiterwandern von Schloss Laufen nach Schaffhausen möglich und von dort via Bahn zurück zum Startort.

Startpunkt der Tour

Altenburg

Anfahrt

Parken

Im Ortskern gibt es ausreichend Gelegenheit zu parken.

Medien

Autor

Svanja Grampp | erstellt: | geändert:

Quelle

SÜDKURIER GmbH
http://www.suedkurier.de/

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 13,11 km
Dauer: 3:30 h
Aufstieg: 143 m
Abstieg: 143 m
Tiefster Punkt: 350 m
Höchster Punkt: 413 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?