Spektakuläre Churfirsten

Kurzbeschreibung

Technisch anspruchsvolle Bergwanderung auf den Chäserrugg und auf den Hinterrugg

Beschreibung

Das Toggenburg wird umrahmt von den mächtigen Massiven der Churfirsten und des Säntis. Die schroffen Felsformationen stehen im Kontrast zum sanften Talgrund. Das sagenumwobene Tal gehört zu den schönsten Wandergebieten der Schweiz. Zahlreiche Bahnen, Bergrestaurants und gut markierte Wege sorgen dafür, dass die mit Topaussichten gesegneten Touren zum Hochgenuss werden. Die Bergtour auf den Chäserrugg macht da keine Ausnahme. Die vorallem im Abstieg technisch anspruchsvolle Wanderung führt durch fantastische Bergwelten mit atemberaubenden Aussichten ringsherum. Iltios - Stöfeli - Chäserrugg - Hinterrugg - Iltios

Ausgangspunkt für die Bergwanderung auf den Chäserrugg ist die Seilbahnstation Unterwasser. Ein langer, teils steiler Aufstieg führt anschliessend von Iltios zum Stöfeli und weiter auf den Gipfel des Chäserrugg. Die Ausblicke auf den Walensee sind gigantisch. Nach dem Chäserrugg folgt der Übergang zum Hinterrugg. Der folgende Abstieg vom Hinterrugg nach Iltios ist wesentlich steiler und anspruchsvoller als jener vom Chäserrugg. Von Iltios gelangt man schliesslich mit der Seilbahn wieder hinunter nach Unterwasser. Startort: Bergstation Iltios, Unterwasser
Zielort: Bergstation Iltios, Unterwasser
Erreichbarkeit Startort: Standseilbahn von Unterwasser im Toggenburg
Erreichbarkeit Zielort: Standseilbahn nach Unterwasser im Toggenburg
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: mittelschwer
Steigungsmeter: 962 m
Wanderzeit: 4 Std. 45 Min.
Jahreszeit: Juli bis Oktober
Verpflegung: Iltios, Stöfeli, Chäserrugg
Unterkunft: Wildhaus
Varia: Der Abstieg vom Hinterrugg hinunter nach Iltios ist sehr anspruchsvoll. Der einfachere Abstieg erfolgt via Chäserrugg - Stöfeli (gleicher Weg wie Aufstieg).
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch Bildquelle: www.tourenguide.ch

www.myswitzerland.com

Medien

Autor

| erstellt: | geändert:

Quelle

Schweiz Tourismus
http://www.myswitzerland.com

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: Keine Angabe
Strecke: 9,78 km
Dauer: 5:38 h
Aufstieg: 964 m
Abstieg: 960 m
Tiefster Punkt: 1343 m
Höchster Punkt: 2296 m

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?