Streuobstwanderweg Heimenkirch - Alten Obstbäumen auf der Spur

Kurzbeschreibung

Erlebnis Streuobst - wandern zwischen Bodensee und Westallgäu. In Heimenkirch befindet sich einer von insgesamt sieben Streuobstwanderwegen im Landkreis Lindau (Bodensee). Das Motto der Tour lautet "Erhalt und Pflege der Streuobstwiesen - eine Aufgabe für die Zukunft".

Beschreibung

Streuobstwiesen zählen in Mitteleuropa zu den artenreichsten Lebensräumen. Leider drohen mittlerweile viele dieser Obstgärten zu überaltern. Eine der Ursachen liegt im Strukturwandel der Landwirtschaft. Der wirtschaftliche Zwang, immer größere Flächen in möglichst wenigen Arbeitsstunden zu bewirtschaften, hat den Erhalt alter Streuobstwiesen vielerorts in die Liebhaberecke gedrängt. Die wirtschaftlichen Erträge sind meist gering. So nimmt es kein Wunder, dass für Erhalt und Pflege der Streuobstbestände nur wenig getan wird und kaum neue Bäume angepflanzt werden. Diese Rundwanderung führt an mehreren sehenswerten, alten Streuobstbeständen vorbei. Besonders eindrucksvoll ist der alte Obstgarten direkt am Leiblachbad. Er bedeckt einen ganzen Hang und bietet vielen Tier- und Pflanzenarten einen geeigneten Lebensraum. Die enge Verzahnung von Feldund Ufergehölzen, Weiden, Wiesen und Gärten schafft Brutmöglichkeiten für seltene Vogelarten wie Neuntöter, Trauerschnäpper und Grünspecht.  Um diese vielfältige Landschaftsstruktur zu erhalten, bedarf es einer nachhaltigen Pflege. Auch deshalb wurde 2010 der Landschaftspflegeverband Lindau-Westallgäu gegründet. Wanderer erfahren auf dieser Tour viel Wissenswertes über Pflege und Erhalt junger und alter Streuobstbäume, die Artenvielfalt der Streuobstwiesen und über die große Bedeutung der Obstgärten für den Landschaftsschutz.

Startpunkt der Tour

Parkplatz Leiblachbad

Medien

Autor

Florian Hehle | erstellt: | geändert:

Quelle

Landratsamt Lindau (Bodensee)
https://www.landkreis-lindau.de

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: Keine Angabe
Strecke: 9,15 km
Dauer: 3:0 h
Aufstieg: 80 m
Abstieg: 80 m
Tiefster Punkt: 631 m
Höchster Punkt: 710 m

Eigenschaften

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • botanische Highlights

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?