TopRouteWT 7 - Rund um den Hohenlupfen

Kurzbeschreibung

Von Stühlingen über Eberfingen, Eggingen und Obereggingen nach Mauchen. Von der Untere Alp geht es über die Kalvarienberg Siedlung wieder an den Startpunkt zurück nach Stühlingen.

Beschreibung

Startpunkt der Rundtour ist Stühlingen. Von dort radelt man entlang der Wutach vorbei an Mauchen ansteigend  zur Unteren Alp. Vom angelegten Golfplatz bietet sich bei entsprechender Wetterlage ein fantastischer Ausblick bis in die Schweizer Berge. Nun geht es teilweise auf Naturwegen zum Kalvarienberg und an der Kalvarienbergsiedlung vorbei. Hier kann die in 1734 erbaute Kalvarienkapelle bewundert werden.Zurück in Stühlingen, lohnt sich ein kleiner Abstecher zur Kirche des Kapuzinerklosters. Das Schloss Hohenlupfen, das über dem Städtchen thront, kann man nur von außen besichtigen besichtigen.

Im Landkreis Waldshut gibt es 16 ausgeschilderte Rundradtouren. Alle RouteWT Touren sind mit einer eigenen Tourenplakette (oranges Quadrat) durchängig markiert. Alle Strecken werden ausführlich auf Outdooractive beschrieben. Sportler als auch Familien mit Kindern finden garantiert eine passende Route.

 

Eine Übersicht aller Rundradtouren im Landkreis Waldshut finden Sie hier.

Gute und sichere Fahrt!

 

Startpunkt der Tour

Stühlingen

Anfahrt

Parken

Kostenlose Parkplätze finden Sie im Bereich der Stadthalle Stühlingen.

Medien

Autor

Kerstin Krüger | erstellt: | geändert:

Quelle

Landkreis Waldshut
http://www.landkreis-waldshut.de

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 26,98 km
Dauer: 2:45 h
Aufstieg: 430 m
Abstieg: 430 m
Tiefster Punkt: 405 m
Höchster Punkt: 761 m

Eigenschaften

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?