TopIm Gaißauer Ried (A)

Kurzbeschreibung

Die Tour führt uns durch einen Teil des Naturschutzgebiets Rheindelta, eines der bedeutendsten europäischen Brut- und Rastgebiete für zahlreiche Vogelarten.

Beschreibung

Vom Ortszentrum Gaißaus folgen wir dem Lauf des Alten Rheins bis zu dessen Mündung in den Bodensee. Dort genießen wir den wunderbaren Ausblick über den Bodensee, machen kehrt und wandern zum Gaißauer Hafen am Polderdamm. Im Herzen des Gaißauer Rieds setzen wir unsere leichte, gemütliche Tour fort. Es gehört zum Naturschutzgebiet Rheindelta, einem bedeutenden Lebensraum für zahlreiche seltene und bedrohte Tier- und Pflanzenarten und gleichzeitig einem beliebten Naherholungsgebiet.

Startpunkt der Tour

Kirche in Gaißau

Anfahrt

Medien

Autor

Erika Spengler | erstellt: | geändert:

Quelle

Outdooractive Redaktion
https://corp.outdooractive.com

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 11,65 km
Dauer: 3:4 h
Aufstieg: 87 m
Abstieg: 88 m
Tiefster Punkt: 393 m
Höchster Punkt: 409 m

Eigenschaften

  • faunistische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • botanische Highlights

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?