TopDer Jakobusweg von Ulm nach Konstanz

Kurzbeschreibung

Von Ulm an den Bodensee folgen Sie einer historisch belegten Wegstrecke auf den Spuren der mitteralterlichen Jakobspilger.

Beschreibung

Jakobsweg Ulm-Konstanz: Der Weg ist das Ziel

Man erkennt sie schon von Ferne, die Jakobspilger, die auf historischen Pfaden durch Oberschwaben wandern. Die Jakobsmuschel am Rucksack, durchqueren sie Orte und Landschaften, Wälder und Felder auf dem langen Weg nach Santiago de Compostela, zum Grab des heiligen Jakobus. Doch auch wer sich nicht der ganzen Strecke auf einmal gewachsen fühlt, sondern vorab einmal „schnuppern“ möchte, wie sich ein solches Pilgerdasein anfühlt, findet Inspiration und Begegnungen auf einer reizvollen Etappe. Von Ulm aus führt der Jakobsweg über Biberach und Steinhausen nach Bad Waldsee und weiter über Weingarten, Ravensburg, Brochenzell und Markdorf nach Meersburg und Konstanz. Der Weg ist mit der gelben Jakobsmuschel auf blauem Grund markiert. Viele Zeichen der mittelalterlichen Jakobuspilger legen Zeugnis ab von einem Kult, der heute mehr denn je Menschen in Bewegung bringt.

Startpunkt der Tour

Hauptbahnhof Ulm

Parken

Parkmöglichkeiten sind am Hauptbahnhof Ulm vorhanden.

Medien

Autor

Oberschwaben Tourismus GmbH | erstellt: | geändert:

Quelle

Oberschwaben Tourismus GmbH
http://www.oberschwaben-tourismus.de/

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 160,75 km
Dauer: 43:12 h
Aufstieg: 1287 m
Abstieg: 1377 m
Tiefster Punkt: 396 m
Höchster Punkt: 661 m

Eigenschaften

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?