Steinzeit, Barock & Natur auf der erlebnisreichen Tagestour entdecken!

Kurzbeschreibung

Abwechselnde Tages-Radtour mit vielen Ausflugsmöglichkeiten.

Beschreibung

Los geht es ab der Tourist-Information in Unteruhldingen. Die kurze Strecke entlang der Uferpromenade führt uns direkt am Naturzustand und an den Pfahlbauten vorbei. Wer möchte kann einen Abstecher in die Steinzeit unternehmen oder verlegt den Besuch der Pfahlbauten auf das Ende der Tour. Weiter geht es auf dem Bodenseeradweg. Von weitem erblicken wir schon die Klosterkirche Birnau - ein imposantes Barockjuwel. Über den Prälatenweg idyllisch durch den Wald legen wir in Mendlishausen eine Pause ein, um auf dem Affenberg die Berberaffen im Freigehege zu bestaunen. Die Tour führt uns weiter zum Schloss Salem mit seinen wunderschönen Klostergärten, über die beiden Dörfer Buggensegel und Grasbeuren zu einem weiteren barocken Meisterwerk, der Kapelle in Baitenhausen . Von dort fahren wir die letzten Kilometer nach Meersburg und genießen das lebendige Urlaubsflair an der Seepromenade. Weiter geht es über den Uferradweg, immer den Bodensee an der Seite weiter bis nach Unteruhldingen zum Ausgangspunkt zurück.

Startpunkt der Tour

Tourist-Information in Unteruhldingen

Parken

Parkplatz zum See (kostenpflichtig), Ortseinfahrt Unteruhldingen

Medien

Autor

| erstellt: | geändert:

Quelle

BodenSeeTeam
http://www.bodenseeteam.de/

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: Keine Angabe
Strecke: 29,37 km
Dauer: 4:0 h
Aufstieg: 325 m
Abstieg: 325 m
Tiefster Punkt: 395 m
Höchster Punkt: 519 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?