TopPer Pedal zur Poesie: Literarischer Radweg 4 Stein am Rhein - Konstanz

Kurzbeschreibung

Per Pedal zur Poesie 3 + 4 - diese beiden Radrouten führen zu literarischen Orten, Museen und Schriftstellerklausen rund um den westlichen Bodensee.

Beschreibung

Die literarischen Radwege „Per Pedal zur Poesie“ sollen – zumeist orientiert an bereits erschlossenen Routen – die Landkarte Baden-Württembergs auf neue Weise erfahrbar machen. Entworfen als Tagestouren, jedoch ebenso integrierbar in längere Radwanderungen, führen sie entlang der vielen Literaturmuseen und -gedenkstätten des Landes, berühren Handlungsorte von literarischen Texten und weitere wichtige Schauplätze der Literaturgeschichte. Entwickelt hat dieses Konzept die Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg, von deren website Literaturland Baden-Württemberg die pdfs zu den Touren heruntergeladen werden können.

An der schweizerischen Grenze beginnend, durchmisst der Radweg zunächst die Halbinsel Höri, die auf die Stadtflüchtlinge des 20. Jahrhunderts eine große Anziehungskraft ausgeübt hat: Hier sei »nur Natur und sonst nichts«, behauptete Norbert Jacques, der Erfinder der Romanfigur Dr. Mabuse. In Wangen wurde der Chronist des südwestdeutschen Landjudentums, Jacob Picard, geboren, und in Gaienhofen hat Hermann Hesse acht Jahre gelebt und neben anderem seinen Musikerroman ›Gertrud‹ geschrieben. Über Radolfzell, wohin sich der »karlsruhmüde« Besteller-Autor des 19. Jahrhunderts, Joseph Victor con Schefferl, zurückzog, und durch Allensbach, wo Fritz Mühlenweg die Erlebnisse seiner Asienreisen zu einer vielgelesenen Abenteuergeschichte verarbeitete, führt die Route - mit der Möglichkeit eines Seitenblicks auf die Schriftkultur der Klosterinsel Reichenau - nach Konstanz, der heimlichen Hauptstadt des Bodensees.

Startpunkt der Tour

Stein am Rhein

Anfahrt

Parken

Stein am Rhein Undertor-Parkplatz oder Parkplatz Stuhlfabrik.

Medien

Autor

Helmut Fidler | erstellt: | geändert:

Quelle

REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
http://www.bodenseewest.eu

Bewertung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

GeoData

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 66 km
Dauer: 6:0 h
Aufstieg: 446 m
Abstieg: 446 m
Tiefster Punkt: 394 m
Höchster Punkt: 449 m

Eigenschaften

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Höhenprofil

Thumb

Sind Sie auf der Suche nach einem erholsamen Spaziergang, einer gemütlichen Tour zum Wandern oder suchen Sie doch eher einen anspruchsvollen Aufstieg Richtung Gipfel? Gefallen Ihnen actionreiche Fahrradtrails oder sind Sie eher der Genussradler? Skaten Sie gerne entlang des Bodenseeufers oder laufen Sie lieber aktiv mit Stöcken durch den Park? Gehen Sie im Winter gerne Langlaufen, Rodeln oder genießen Sie lieber die weiße Pracht bei einer Winterwanderung?