Lighthouse

Wie auch immer Sie nach Lindau reisen m√∂chten – jede Option hat ihren ganz besonderen Reiz. Wir empfehlen eine Anreise mit den √∂ffentlichen Verkehrsmitteln wie Bahn, Bus oder Schiff: So k√∂nnen Sie das See- und Alpenpanorama ganz bequem genie√üen und leisten gleichzeitig einen wertvollen Beitrag dazu, die wundersch√∂ne Natur der Region zu sch√ľtzen und zu erhalten.

Per Bahn: Staufrei und umweltschonend

Der neue Bahnhof im Stadtteil Reutin (Festland) dient als Fernverkehrshalt f√ľr Z√ľge aus Deutschland, √Ėsterreich und der Schweiz. Regionalbahnen fahren weiterhin den Inselbahnhof an, von dem aus Sie zu Fu√ü in einer Minute an den Lindauer Hafen gelangen.

Aktuelle Infos zu dem neuen Bahnhof und den Verbindungen finden Sie hier. Von M√ľnchen und Z√ľrich jetzt noch schneller nach Lindau reisen.

Im Sommer können Sie auch die neue Verbindung von Berlin direkt an den Bodensee nutzen.

 

Per Auto: Flexibel auf dem Festland

Dank seiner Lage im Dreil√§ndereck ist Lindau nat√ľrlich optimal an das Stra√üenverkehrsnetz angebunden. Die¬†Autobahn A96 (M√ľnchen ‚Äď Lindau) sowie die Bundesstra√üe B31 (Breisach ‚Äď Lindau) f√ľhren direkt zu uns.¬†Der Autobahnabschnitt¬†der Rheintal-Autobahn A14 vom Grenz√ľbergang Lindau/H√∂rbranz bis Hohenems ist nicht mautpflichtig – somit kann der Pf√§ndertunnel auch ohne Vignette durchfahren werden.

Die GPS-Koordinaten f√ľr die Anreise nach Lindau sind folgende:
47¬į33’30.3″N 9¬į42’02.3″E¬† |¬†¬†47.558406, 9.700648

In Lindau angekommen, nutzen Sie bitte die Park & Ride Parkplätze P1 und P2, oder den Parkplatz Reutiner Bahnhof auf dem Festland.

Per Bus: G√ľnstig und flexibel

Das Streckennetz der Fernbuslinien wird immer umfassender – nat√ľrlich wird auch Lindau von einigen Anbietern angesteuert. So gibt es beispielsweise von Z√ľrich, St. Gallen, M√ľnchen, Augsburg, Memmingen und vielen weiteren St√§dten direkte Verbindungen nach Lindau. Eine ausf√ľhrliche √úbersicht aller Anbieter und ihrer Verbindungen inkl. Preisen finden Sie u.a. auf dieser Vergleichs-Seite.

Die Lindauer Fernbus-Haltestelle befindet sich in der Bregenzer Stra√üe 48 auf dem Festland, gegen√ľber dem Einkaufszentrum Lindaupark.

 

Per Flugzeug: Schnell und zentral

Wenn Sie aus gr√∂√üerer Entfernung anreisen, ist nat√ľrlich auch das Flugzeug eine Option. In der Umgebung von Lindau gibt es mehrere Flugh√§fen, die teilweise auch von internationalen Airlines angeflogen werden.

Bodensee-Airport Friedrichshafen, 25 km
Business Airport St. Gallen – Altenrhein, 40 km
Allgäu Airport Memmingen, 75 km
Flughafen Z√ľrich, 140 km
Innsbruck Airport, 195 km
Flughafen M√ľnchen, 210 km
Flughafen Stuttgart, 200 km

Von den Flugh√§fen aus erreichen Sie Lindau dann bequem mit der Bahn, einem Mietwagen oder einem privaten bzw. √∂ffentlichen Shuttle-Service (z.B. w√§hrend gro√üer Messen in Friedrichshafen). Wenn Sie in Z√ľrich landen, k√∂nnen Sie zudem einen Teil der Strecke mit dem Schiff zur√ľcklegen und so direkt ins Urlaubsgef√ľhl eintauchen.

Ladestationen f√ľr Elektroautos

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von e-tankstellen-finder.com zu laden.

Inhalt laden

Anreise & Parken

Das Bayern-Ticket der Deutschen Bahn ist im Zugstreckennetz bis Nonnenhorn am Bodensee g√ľltig.

Obwohl Lindau zum Bundesland Bayern geh√∂rt, gilt hier auch das Baden-W√ľrttemberg-Ticket der Deutschen Bahn. Sie k√∂nnen damit also bis nach Lindau fahren bzw. von Lindau aus in Richtung Friedrichshafen starten.

Mit beiden Tickets k√∂nnen Sie nur Z√ľge des Nahverkehrs nutzen (RE/RB/IRE) und keinen IC/EC.

Das Bayern-Ticket der Deutschen Bahn gilt im Lindauer Stadtbus.

Das Baden-W√ľrttemberg-Ticket gilt nicht im Lindauer Stadtbus.

Der Lindauer Fernbahnhof liegt auf dem Festland im Ortsteil Bahnhof Reutin. Dieser wird seit 2021 von Fernverkehrsz√ľgen angefahren.

Auf der Lindauer Insel befindet sich der Inselbahnhof –¬† direkt neben dem Hafen mit den Schiffsanlegestellen sowie in unmittelbarer N√§he zur historischen Altstadt. Regional- und Lokalz√ľge fahren auch k√ľnftig weiterhin den Inselbahnhof an.

Die Schlie√üf√§cher befinden sich in einem Nebenraum des Bahnhofs (4,00 ‚ā¨ pro Tag).

Gr√∂√üeres Gep√§ck kann im Serviceb√ľro im Au√üenbereich bei den Gleisen abgegeben werden (3,00 ‚ā¨ pro Gep√§ckst√ľck).

Das Befahren der Insel ist mit dem Pkw erlaubt. Sie d√ľrfen mit einer Hotelbuchung immer f√ľr den Check-In und Check-Out bis zum Hotel fahren. Bitte beachten Sie die gesonderten Regelungen f√ľr die Fu√üg√§ngerzone und die Lieferzeiten. Die Anzahl der Parkpl√§tze ist begrenzt.

Das Befahren der Insel mit einem Wohnmobil bzw. Gespann ist nicht erlaubt.

Information zu Langzeitparkplätzen finden Sie hier.

Top