Lighthouse

Besuchen Sie Lindau zum ersten Mal und haben rund 48 Stunden Zeit? Mit unserem 2-Tages-Plan k√∂nnen Sie die Inselstadt am besten kennenlernen. Wir zeigen Ihnen die Sehensw√ľrdigkeiten der Stadt und vieles mehr um Lindau und am Bodensee. Sie werden begeistert sein!

1. Tag: Inselstadt erleben

Beginnen Sie den Tag mit einem Rundgang √ľber die Lindauer Insel und bestaunen Sie die Sehensw√ľrdigkeiten und historischen Geb√§ude. Von April bis Oktober werden immer dienstags und freitags,¬†im Sommer zus√§tzlich auch am Wochenende, √∂ffentliche Stadtf√ľhrungen angeboten. Sollten Sie nicht an diesen Tagen in Lindau sein, dann nehmen Sie unseren Rundgangsf√ľhrer zur Hand. Er gibt Ihnen eine Orientierungshilfe und beschreibt die Top-Sehensw√ľrdigkeiten der Insel.

Anschlie√üend st√§rken Sie sich bei einem typisch bayerischen Essen in einer gem√ľtlichen Gaststube in der N√§he der Maximilianstra√üe oder an der Hafenpromenade bevor es mit dem Fahrrad weitergeht. Geschichtstr√§chtig und zur Insel geh√∂rend ist das Gasthaus zum S√ľnfzen. Auch das Gasthaus Stift oder die Bier- und Weinstube Engel haben herzhaft bayerische Gerichte auf der Speisekarte.

Falls Sie kein Rad dabei haben, leihen Sie sich eines aus. Auf der Insel k√∂nnen Sie sich bei Unger Fahrrad und der Rad-Insel ein Rad leihen und direkt die Panorama-Radtour starten. Die Tour von 25,6 km L√§nge f√ľhrt entlang des Bodenseeufers von Lindau √ľber Wasserburg und Nonnenhorn ins Lindauer Hinterland bis nach Bodolz. Dabei laden an verschiedenen Stationen 7 Aussichtspunkte mit Liegen zum Entspannen ein. Belohnt werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Bodensee und ins Umland, wenn Sie die 253 H√∂henmeter bew√§ltigen.

Zur√ľck von der Tour sollten Sie sich sp√§testens gegen 18:00 Uhr nach einem Restaurant zum Abendessen umsehen, bevor Sie am Abend die tanzenden Puppen der Lindauer Marionettenoper auf der B√ľhne des Stadttheaters bestaunen. Falls an diesem Abend keine Auff√ľhrung sein sollte, schlagen wir Ihnen einen Besuch im Lindauer Casino Bayerische Spielbank vor. Vielleicht haben Sie ja Gl√ľck im Spiel? Auf jeden Fall werden Sie belohnt – mit einem einmaligen Blick auf den See und die angrenzenden L√§nder.

Bestellen Sie den Rundgangsf√ľhrer

Erfahren Sie mehr bei einem Spaziergang √ľber die wichtigsten Sehensw√ľrdigkeiten der Insel Lindau mit dem Lindauer Rundgangsf√ľhrer.

Jetzt bestellen

2. Tag: Mit dem Schiff zum Pfänder

Am Morgen geht es mit dem Schiff von Lindau aus nach Bregenz. Dort angekommen, gehen Sie vom Bregenzer Hafen f√ľnf Minuten zur Talstation der Pf√§nder Bergbahn. Alle Sportlichen k√∂nnen den Weg nach oben zum Gipfel auch zu Fu√ü zur√ľcklegen. Bequemer und schneller kommen Sie mit der Pf√§nderbahn in nur wenigen Minuten auf dem Berg an.

Oben angekommen, werden Sie mit einer Aussicht auf den See und die Umgebung belohnt und k√∂nnen im Alpenwildpark Zwergziegen, Steinb√∂cke, Murmeltiere und H√§ngebauchschweine kennen lernen. Ein ausgebautes Wegenetz l√§dt ein zu einer 1 ¬Ĺ st√ľndigen Runde √ľber die Pf√§nderspitze, weiter nach Moosegg und Sorgen zur√ľck zur Bergstation. Nat√ľrlich k√∂nnen Sie auch l√§ngere Strecken zur√ľcklegen. Unten in Bregenz angekommen lohnt es sich, noch unsere √∂sterreichische Nachbarstadt anzuschauen, bevor es wieder mit dem Schiff zur√ľck nach Lindau geht.

Ein Besuch in Lindau w√§re ohne Einkehr in eine traditionelle Lindauer Weinstube oder ein ‚ÄěR√§dle‚Äú undenkbar. Neben selbst erzeugtem Wein oder Most wird in einem R√§dle, einem Hof- oder Gutsausschank auch eine z√ľnftige Brotzeit in gem√ľtlicher Atmosph√§re angeboten. Drei R√§dle gibt es in Lindau: Das ‚ÄěSch√∂nauer R√§dle‚Äú im Kellereiweg 30 und ‚ÄěDas Degelstein‚Äú in der Schachener Stra√üe 213 und das R√§dle vom Weingut Haug in Sch√∂nau. Sollten die R√§dle geschlossen haben, empfehlen wir Ihnen auf der Insel die Weinstube ‚ÄěZur Fischerin‚Äú in der Ludwigstra√üe 50 oder die kleine Vinothek in der Ludwigstra√üe am Reichsplatz.

Top