Wenn sich im Spätherbst Jung und Alt aus der Stadt und der Region auf den Weg auf die Insel machen, ist klar: es ist wieder Jahrmarkt in Lindau. Von Freitag, 3. bis Montag, 6. November 2017 liegt der Duft von Bratwürsten und gebrannten Mandeln in der Luft, durch die Gassen und über die Plätze der Altstadt schlendern Tausende Besucher entlang der unzähligen Markt- und Krämerstände, und an den Fahrgeschäften herrscht buntes Treiben.

Jahrmarkt mit Tradition

Der Lindauer Jahrmarkt hat eine sehr lange Tradition: er findet bereits seit 1652 statt und ist ein wahrer Besuchermagnet. Seit letztem Jahr befindet sich der Vergnügungspark nicht auf dem Parkplatz an der Inselhalle, sondern die rund 60 Schausteller verteilen sich mit ihrem Angebot rund um die Seehafenpromenade. Wenn Sie sich also mal wieder durchrütteln lassen wollen oder luftige Höhen lieben, kommen Sie an der Hafenpromenade, am Bahnhofsplatz sowie am Reichsplatz auf Ihre Kosten. Für diejenigen, die es etwas ruhiger und beschaulicher mögen, stehen Autoscooter und Kettenkarussell bereit. Natürlich dürfen auf dem Jahrmarkt auch Schießstände, Eimerwerfen und Fadenziehen nicht fehlen.

Riesenradfahrt mit Weitblick

Das Highlight ist das Riesenrad, das direkt neben dem Mangturm seine Runden dreht. Aus den Gondeln des Riesenrads reicht der Blick weit hinweg über die Hafeneinfahrt mit Löwe und Leuchtturm, über den Bodensee, über die Dächer der Insel und natürlich das Treiben an der Hafenpromenade. Also Augen auf und genießen, denn die drei Runden im Riesenrad gehen leider viel zu schnell vorbei.

Stadtführungen zum Jahrmarkt

Mit Humor und Wissen begleiten Sie unsere Stadtführer zur Jahrmarktszeit über die Insel Lindau. Bei einer Stadtführung kommen Sie an zahlreichen bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei und erfahren Spannendes über die Geschichte Lindaus. Neben geschichtlichen Zahlen werden Sie auch viel über die Kultur, Tradition und das Leben der Stadt Lindau kennenlernen.

2016 beginnt der Jahrmarkt am 3. November und dauert bis zum 6. November. Der Krämermarkt ist täglich von 10:00 bis 19:30 Uhr geöffnet. Buntes Treiben bei den Fahrgeschäften und Schaustellern ist von 10:00 bis 21:45 Uhr angesagt. Am Jahrmarktssonntag haben auch die Lindauer Einzelhändler ihre Geschäfte von 12:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Tipp: Reisen Sie mit dem Lindauer Stadtbus stressfrei auf die Insel, denn der Autoverkehr auf der Insel wird zusätzlich zur Veranstaltung aufgrund der Großbaustelle an der Inselhalle stark behindert. Ein kostenloser Shuttlebus bringt Sie an allen vier Jahrmarktstagen ab 10:00 Uhr im Viertelstundentakt vom Parkplatz P1 (Blauwiese) auf dem Festland zur Spielbank auf die Insel und zurück. Der letzte Bus fährt um 22:38 Uhr von der Haltestelle Spielbank zum Parkplatz Blauwiese zurück.

Eine gute Idee: per Schiff zum Rummel

Vorarlberg Lines bietet anlässlich des Lindauer Jahrmarkts regelmäßige Shuttles von Bregenz nach Lindau an und ermöglicht so eine schöne und stressfreie Anreise.
Fahrtdauer: 20 Minuten.

Das Schiff fährt an den Jahrmarkttagen zu folgenden Zeiten:

ab Hafen Bregenz: 11:00 / 12:30 / 14:00 / 15:30 / 17:00 Uhr
ab Hafen Lindau:   11:40 / 13:10 / 14:40 / 16:10 / 17:40 Uhr

Pauschalpreis inkl. Schifffahrt Hin- und Retour, An-/Abreise mit den VVV (Hafen Bregenz):
Erwachsene: € 8,90
Gruppen: € 8,20
Kinder: € 4,50